Anzeige
Gewinnspiel

St. Johann in Tirol: Plätzchen, Schnee und Knödel genießen

Jetzt gewinnen: das schönste Ski-Plätzchen des Winters. Mit einem Wort - "Yapadu"!
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Gemütliche Hütten stehen für hungrige Skifahrer bereit.
Gemütliche Hütten stehen für hungrige Skifahrer bereit. © Mirja Geh

Dass die Region St. Johann in Tirol ein schönes Plätzchen ist, hat sich schon herumgesprochen: Sie ist ein wahrhaftiges Glücksplätzchen mit Wintersport und Skivergnügen von hellblau bis dunkelschwarz, auf 250 gespurten Loipen-Kilometern oder im Dynafit-Tourenpark. Aber nicht nur direkt im Schnee gibt es hier ganz großen Genuss, sondern auch in den vielen gemütlichen Hütten. Und da lädt die Region St. Johann in Tirol im Januar – so die Lage es zulässt – zu einem besonderen Schmankerl ein. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Schmankerl schmecken auch Rodlern.
Die Schmankerl schmecken auch Rodlern. © Mirja Geh

Ein Skiwochenende gewinnen

Die AZ, Müller und die Region St. Johann in Tirol laden zu einem Skihüttenwochenende für sechs Personen, mit Hütte direkt an der Piste, ein. Jetzt teilnehmen!
Es warten drei Schlafzimmer, eine Sauna, ein Kachelofen und vieles mehr auf die Gäste. Der Skidoo- Shuttle-Service hilft auf Wunsch bei der Selbstversorgung. Natürlich gibt es reichlich "Yapadu!" obendrauf: einen Tagesskipass für sechs Personen, Schneeschuhe und ein gigantischer Knödel-Einkehrschwung – ein Wochenende im Gesamtwert von 4.500 Euro.

Den Gewinnern steht die Hütte an einem Freitag bis Sonntag zur Verfügung (vom 11. bis 13., 18. bis 20. Februar 2022 oder aufgrund der aktuellen Corona-Lage auch nach Absprache). Um das Hüttenwochenende zu gewinnen, erzählen Sie uns, warum Sie, zusammen mit Ihren fünf Freunden, an diesem wunderbaren Plätzchen ein Wochenende verbringen sollten. Schicken Sie uns Ihre Geschichte bis einschließlich 12. Dezember. Hier können Sie teilnehmen! 

Gemütliche Hütten stehen für hungrige Skifahrer bereit.
Gemütliche Hütten stehen für hungrige Skifahrer bereit. © Mirja Geh

Der St. Johanner Knödelslalom 

Vom 10. bis 30. Januar gibt es beim Kauf eines Standard-Tagesskipasses zwei Knödelspezialitäten gratis dazu. Genießen kann man diese in einer Hütte nach Wahl - gleich acht verschiedene bewirtschaftete Einkehrmöglichkeiten bieten acht verschiedene Knödelspezialitäten an. Am besten macht man sich einen Plan: Wann welcher Lift, welche Piste, welche Hütte? Probiere ich die Knödel in der Harschbichlalm? Oder in der Stanglalm, der Angerer Alm, der Müllneralm, im Pointenhof, der Rockbar, in der Schönen Aussicht oder im s'Liftradl?

Man kann auch einfach öfter kommen und allen Hütten einen Besuch abstatten. Das gilt auch für die Langläufer und Rodler in der Region St. Johann in Tirol. Mehr Infos unter: www.kitzalps.cc. Bis dahin sollte man sich die handgemachten Plätzchen von Müller nicht entgehen lassen.

Auf dem Weg zum Genuss: Auch Langläufer und Rodler können sich auf die Einkehr in der Hütte freuen.
Auf dem Weg zum Genuss: Auch Langläufer und Rodler können sich auf die Einkehr in der Hütte freuen. © Mirja Geh

Plätzchen von Müller naschen

Die Weihnachtsplätzchen der Bäckerei Müller gehören zu den schönsten Plätzchen des Winters, weil sie von Bianca und Hans Kindl mit Liebe handgemacht werden. Das sieht man, das spürt man, das schmeckt man. Wer die kleinen Kunstwerke probieren möchten, schaut in den Filialen von Müller vorbei. Dort werden sie jetzt zum Kauf angeboten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen
lädt ... nicht eingeloggt