Anzeige
Gewinnspiel

Winterurlaub vom Feinsten in den Kitzbüheler Alpen

Ganze 40 Pistenkilometer warten auf die Wintersportfans im Skigebiet St. Johann in Tirol! Bei den vielfältigen Talabfahrten hat man einen traumhaften Blick auf die Region und den Wilden Kaiser. Der höchste Punkt befindet sich auf 1604 Meter.
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Für jeden gibt es in der Region St. Johann in Tirol die richtige Abfahrt.
Für jeden gibt es in der Region St. Johann in Tirol die richtige Abfahrt. © Mirja Geh

Wem die 10 Lifte am Kitzbüheler Horn nicht ausreichen, der kann für einen kleinen Aufpreis den Skipass für die Drei-Länder Freizeit-Arena lösen und damit auf 171 Pistenkilometern in Tirol, Salzburg und Bayern fahren – ideal für alle, die gerne mehrere kleine Skigebiete kennenlernen möchten.

Regionale Speisen für die Gäste

In der Region St. Johann in Tirol kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz, denn die zahlreichen charmanten Skihütten und Bergrestaurants bieten regionale Köstlichkeiten und verlockende Schmankerl für hungrige Wintersportler an. Es gibt wohl kaum etwas Besseres, als sich nach den ersten Pistenkilometern auf der Sonnenterrasse mit unwiderstehlichen Gerichten verwöhnen zu lassen. Damit entfliehen die Gäste dem Alltag und genießen die Auszeit bei herrlichem Panorama.

Lesen Sie auch

Viele Aktionen warten auf die Winterfreunde

Bis 31. Januar heißt es: Skifahren und genießen! Denn an allen Wochentagen in diesem Zeitraum spendieren die Bergbahnen St. Johann in Tirol, in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Hütten und Restaurants, eine Knödel-Kostprobe gratis beim Kauf eines Standard-Tagesskipasses. Wer bereits früh wach ist, für den empfehlen sich die "Früh.Ski.Tage". Ab 27. März starten die Bergbahnen ihren Betrieb schon um 7.30 Uhr. Ab 13 Uhr kommt die Zeit für ein ausgiebiges Mittagessen und den Sonnengenuss auf den Hütten.

Auf den zahlreichen Berghütten kann man sich stärken.
Auf den zahlreichen Berghütten kann man sich stärken. © Mirja Geh

"Die erste Spur – Skigenuss und Frühstüc"“ beginnt noch eher: An allen Samstagen und Sonntagen von 4. bis 26. März sind die 10 EUB, die 6 SB Eichenhof sowie der Jodlalmlift bereits ab 6.59 Uhr in Betrieb. Zwischen 8.30 und 10.30 Uhr kehrt man ein zum Bergfrühstück in eine der teilnehmenden Hütten.

Am 20. für 20 fahren – das ist das Motto am 20. Januar und am 20. März. An diesen Tagen fahren alle skibegeisterten Erwachsenen für 20 Euro die Pisten hinab. Jugendliche zahlen 15 Euro, Kinder nur zehn Euro.

Wer sich für einen Winterurlaub in der Region St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf entscheidet, kann sich auf traumhafte Tage im Schnee einstellen!

Betriebszeiten der Bergbahnen: bis 26. März, täglich von 8.30 bis 16 Uhr. Der reguläre Tagesskipass ist ab 48 Euro erhältlich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen
lädt ... nicht eingeloggt