Spotify Kids in Deutschland veröffentlicht

Seit Oktober 2019 testet Spotify sein neues Angebot für Kinder. Jetzt ist die Spotify-Kids-App endlich auch in Deutschland erhältlich. Allerdings noch in einer Beta-Version.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kinder können nun ihr eigenes Spotify nutzen.
LightField Studios / Shutterstock.com Kinder können nun ihr eigenes Spotify nutzen.

Jetzt gibt es endlich auch die Kinderversion des Musikstreamingdienstes Spotify in Deutschland. Der schwedische Anbieter veröffentlichte das Angebot Spotify Kids in einer Beta-Version. In dieser eigenständigen App können User mit Familien-Abo ihrem Nachwuchs 30.000 Titel und 170 Playlists zur Verfügung stellen, die speziell für Kinder ausgewählt wurden. Die Eltern haben allerdings weiterhin volle Kontrolle über die konsumierten Inhalte, können jeden gehörten Track nachvollziehen und auch einzelne Songs sperren.

Hier gibt es den aktuellen Kinofilm von "Benjamin Blümchen"

Im Angebot enthalten sind nicht nur passende Lieder wie von Interpreten wie Mark Forster (37) oder Lena Meyer-Landrut (28), sondern auch zahlreiche Hörspiele wie unter anderem "Benjamin Blümchen" oder "Die drei ???". Eltern können überdies bereits im Vorfeld grobe Einschränkungen vornehmen und so zum Beispiel das Angebot für Kinder im Bereich von bis zu sechs Jahren vorfiltern. Insgesamt können fünf Kinder diesen Service innerhalb eines Familien-Abos parallel nutzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren