"GTA V" geht für mehrere Stunden offline

Derzeit stehen die Server von "GTA V" still. Rockstar Games führt seit 7 Uhr deutscher Zeit Wartungsarbeiten durch. Die Online-Variante des fünften Teils von "Grand Theft Auto" ist seitdem nicht spielbar.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

New York - Alle Fans von "GTA V" aufgepasst: Der Online-Modus wird am Mittwoch, den 27. April, für mehrere Stunden vom Netz genommen. Wie Rockstar Games mitteilte, müssten Wartungsarbeiten an den Servern durchgeführt werden. Die Zwangspause würde ungefähr fünf Stunden andauern. Genauere Details verrieten die Entwickler nicht.

Bestellen Sie hier das legendäre Spiel "Grand Theft Auto 5"

Die Macher streben eine Pause von 7 Uhr morgen bis 12 Uhr mittags deutscher Zeit an. Dann sollte wieder alles seinen normalen Gang gehen. Glaubt man Gerüchten in einigen Foren, könnten die Arbeiten auch mit einer möglichen kommenden Erweiterung zu tun haben. Bislang kündigte Rockstar Games allerdings weder ein Addon noch ein tiefgreifendes Update für den fünften Teil von "Grand Theft Auto" an.

Ähnlichkeit mit einem Charakter: Lindsay Lohan darf gerichtlich gegen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren