Range Rover: Bühne frei für den Velar

Zwischen Range Rover Sport und Evoque ist noch ordentlich Platz. Den will jetzt der Velar einnehmen - mit viel Eleganz und reichlich modernster Technik.
| Rudolf Huber
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mit dem Velar ist die erfolgreiche Range Rover-Familie auf vier Modellreihen gewachsen.
JLR Mit dem Velar ist die erfolgreiche Range Rover-Familie auf vier Modellreihen gewachsen.

Am 1. März feiert der Velar seine Weltpremiere, als inzwischen vierte Baureihe in der Range Rover-Modellfamilie. Auf den ersten Blick zu erkennen ist sein radikal
neuer Designansatz: Konsequente visuelle Reduktion soll Modernität und Eleganz ausstrahlen. Für jede Gelegenheit geeignet, für jedes Terrain gewappnet – auch der neue Velar soll laut Land Rover die Markenwerte des „Above and Beyond“ verkörpern, etwa durch die Verwendung nachhaltiger Materialien und die Integration hochentwickelter Technologien.

Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer, ist verständlicherweise voll des Lobes über den Neuen: „Der neue Velar ist der avantgardistische Range Rover. Er bereichert die Marke mit einer neuen Dimension an Glamour, Modernität und Eleganz. Der Range Rover Velar ist ein weiterer Schritt in der legendären Geschichte des Range Rover.“


Mit dem Velar ist die erfolgreiche Range Rover-Familie auf vier Modellreihen gewachsen.

Bei der Namensgebung des Velar griff die britische Marke tief in ihre Vergangenheit zurück: Schon die ersten Range Rover-Prototypen in den späten 1960er-Jahren trugen diesen Namen. Um die wahre Identität der damaligen Neuentwicklung zu verschleiern, suchten die Land Rover-Entwicklungsingenieure nach einem Tarnnamen für die 26 Vorserienmodelle des ersten Range Rover. Sie wählten „Velar“ – abgeleitet vom lateinischen „velare“ für „verhüllen“ oder „verbergen“.

Mehr haben die Briten bisher noch nicht zu ihrem brandneuen Modell verraten - nur so viel: Alles über Technik, Motoren und Design gibt es am 1. März, dem Weltpremierentag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren