Mercedes: Der Schnelle und der Saubere

Mercedes zeigt auf der Auto-Show in New York den neuen CLA 45 AMG mit 360 PS – und die B-Klasse mit Elektro-Antrieb.  
| Wolfgang Wieland
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Akkus in der B-Klasse „Electric Drive“ sollen bis zu 200 Kilometer Reichweite ermöglichen.
dpa Die Akkus in der B-Klasse „Electric Drive“ sollen bis zu 200 Kilometer Reichweite ermöglichen.

Mercedes zeigt auf der Auto-Show in New York den neuen CLA 45 AMG mit 360 PS – und die B-Klasse mit Elektro-Antrieb.

New York - Großer Auftritt von Mercedes-Benz auf der Internationalen Auto-Show von New York. Das viertürige Mittelklasse-Coupé namens CLA 45 AMG feiert hier seine Weltpremiere. 360 Turbo-PS, variabler Allradantrieb und jede Menge Hightech versprechen Fahrspaß ohne Ende. Und einen weltrekordverdächtigen Titel hat dieser durchgestylte Daimler bereits in der Tasche: Unter der Motorhaube mit den dynamischen Powerdomes werkelt der stärkste Serien-Vierzylinder-Turbomotor der Welt. Ab Juli 2013 kann man den CLA 45 AMG beim Mercedes-Händler zum Preis ab 56079 Euro bestellen, ausgeliefert werden die ersten Exemplare ab September.

Das kraftvolle Zweiliter-Triebwerk beschleunigt den schnellsten CLA sportwagenmäßig in nur 4,6 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Das beeindruckt ebenso wie der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch von 6,9 Litern je 100 Kilometer. Damit erfüllt das neueste AMG-Modell bereits die erst 2015 in Kraft tretende EU6-Abgasnorm.

So ganz anders ist die zweite Weltpremiere der Stuttgarter in New York. Und trotzdem leuchten die Augen des Messepublikums wie die Sterne über dem „Big Apple“, denn die Mercedes-Benz B-Klasse fährt ab dem nächsten Jahr auch rein elektrisch – im optimalen Fall 200 Kilometer weit und bis zu 160 km/h schnell. Dynamisches Design, hochwertiges Interieur und der drehmomentstarke Elektromotor sorgen für eine fast lautlose Fortbewegung und lokal schadstofffreies Fahren.

Vertriebs-Vorstand Joachim Schmidt: „Die B-Klasse Electric Drive erfüllt die Wünsche vieler Kunden nach emissionsfreiem Fahren ohne Verzicht auf die wesentlichen Attribute eines Mercedes-Benz: Sicherheit und Komfort. Und nicht zu vergessen: einen begeisternden Fahrspaß.“ Für den leisen und lokal emissionsfreien Antrieb sorgt ein mehr als 100 kW starker Elektromotor, der ab dem ersten Antippen des Gaspedals sein maximales Drehmoment von mehr als 310 Newtonmeter bereitstellt – das entspricht in etwa dem Drehmoment eines modernen Benzinmotors mit drei Liter Hubraum. Ergebnis ist eine ausgesprochen kraftvolle Beschleunigung.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren