Anzeige

Der neue Opel Astra – bei Häusler in eine neue Ära starten!

Als das Opel-Autohaus in München und der Region schlechthin lockt Häusler jetzt mit einem besonders leckeren Schmankerl: dem neuen Opel Astra!
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
 0 Teilen
Vorbeikommen, Probe fahren und sich von modernsten Technologien begeistern lassen.
Vorbeikommen, Probe fahren und sich von modernsten Technologien begeistern lassen. © Häusler Automobil GmbH & Co. KG / Opel Deutschland GmbH

"Einfach vorbeikommen, Probe fahren und sich von modernsten Technologien begeistern lassen – es lohnt sich", verspricht Sasa Djordjevic. Der Opel-Verkaufsleiter der Häusler Automobil GmbH & Co. KG weiß, dass mit dem neuen Opel Astra eine neue Ära für die Kunden begonnen hat.

Opel hat mit der neuen Version des Astra im Vergleich zum Vorgänger-Modell noch einmal ordentlich draufgelegt und aus dem Kompaktwagen eine echte Lifestyle-Sensation gemacht.

- Sasa Djordjevic
Opel-Verkaufsleiter der Häusler Automobil GmbH & Co

Verkaufsberatung zum Modell an 12 Häusler-Standorten

Erhältlich ist der neue Astra als Benziner mit 110 bzw. 130 PS, als 1,5 Liter Diesel mit 130 PS und als Plug-in-Hybrid mit 180 bzw. 225 PS an 12 Häusler Opel-Standorten. Ob Bad Tölz, Berg am Laim, Erding, Feldkirchen, Freising, Fürstenfeldbruck, Gröbenzell, Harlaching, Neuaubing, Neubiberg, Stockdorf oder in der Häuser-Zentrale in der Landsberger Straße in München: Das Opel-Verkaufsteam von Häusler berät vor Ort gern ausführlicher zum neuen Opel Astra. "Vor allem als elektrischer Plug-in-Hybrid ist der neue Astra schon jetzt ein starker Kundenmagnet", so Djordjevic.

Kein Wunder, schließlich glänzt das Modell, das deutsche Ingenieurskunst verkörpert, durch klassenführende Innovationen und setzt neue Standards in Sachen Effizienz. Durch die Kombination aus reibungsarmem Verbrennungs- und leistungsstarkem Elektromotor dürfen sich künftige Fahrerinnen und Fahrer auf ein dynamisches Fahrerlebnis bei gleichzeitig sparsamem Verbrauch freuen. Ob mit einem Kabel oder über eine Wallbox daheim, oder an einer öffentlichen Ladestation: Das Aufladen des neuen Astra Plug-in-Hybrid ist denkbar einfach.

Zahlreiche Vorteile – jetzt Probefahrt vereinbaren

Häusler-Geschäftsführer Michael Rappl und Opel-Verkaufsleiter Sasa Djordjevic vor dem neuen Opel Astra.
Häusler-Geschäftsführer Michael Rappl und Opel-Verkaufsleiter Sasa Djordjevic vor dem neuen Opel Astra. © Häusler Automobil GmbH & Co. KG

"Außerdem profitieren unsere Kunden von zahlreichen weiteren Vorteilen wie einer geringeren Kfz-Steuer sowie niedrigen Wartungs- und Betriebskosten. Nicht zu vergessen die staatliche Förderung beim Kauf oder Leasing", erklärt Häusler-Geschäftsführer Michael Rappl. Auch er lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, sich an einem der Häusler-Standorte bei einer Probefahrt selbst von den Vorzügen des Modells zu überzeugen. "Den neuen Opel Astra gibt es als Diesel, Benziner und Plug-in-Hybrid bei uns derzeit zu besonders attraktiven Leasingkonditionen. Einfach mal reinschauen unter www.astra-grandland.haeusler-aktion.de. Gern erstellen unsere Verkaufsberater auch ein individuelles Angebot“, so Rappl.

nach WLTP**:
Kraftstoffverbrauch Opel Astra Plug-in-Hybrid (kombiniert): 1,1 l/100 km. Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert): 15,1-14,2 kWh/100 km. Rein elektrische Reichweite: 59-60 km. Elektrische Reichweite, innerorts (EAER City): 70-74 km. CO₂-Emissionen (kombiniert): 26-24 g/km.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen