EM im Liveticker: Deutschland gegen Ungarn - Endstand 2:2

Trotz einer enttäuschenden Leistung erkämpft sich die deutsche Nationalmannschaft ein 2:2 gegen Ungarn und zieht ins EM-Achtelfinale ein - der Ticker zum Nachlesen.

| Bernhard Lackner
X
Sie haben den Liveticker der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Teilen
Lädt...

Spielende

Feierabend! Die DFB-Elf stolpert mit Hängen und Würgen ins Achtelfinale, wo es nun gegen England geht. Wir verabschieden uns hiermit aus dem AZ-Liveticker und wünschen noch einen schönen Rest-Abend - bis zum nächsten Mal!

Da wäre die Mega-Chance gewesen! Müller steckt durch zu Sané, doch dessen Ball auf den mitgelaufenen und völlig freistehenden Volland misslingt völlig.

Vier Minuten werden nachgespielt!

Kroos holt einen Eckball raus und lässt sich bei der Ausführung enorm viel Zeit. Nur keine Eile, Toni!

Auswechslung Ungarn - Gergö Lovrencsics kommt für Laszlo Kleinheisler

Ungarn Ungarn wechselt. Für Laszlo Kleinheisler kommt Gergö Lovrencsics.

Auswechslung Ungarn - Nemanja Nikolics kommt für Attila Fiola

Ungarn Ungarn wechselt. Für Attila Fiola kommt Nemanja Nikolics.

Die deutsche Mannschaft macht es nun clever und lässt den Ball gut laufen...

Tor! 2:2 - Leon Goretzka

Tor für Deutschland durch Leon Goretzka! Neuer Spielstand: 2:2.

Tooor für Deutschland! Musiala wuselt sich von der linken Seite in den Strafraum und legt den Ball gut in die Mitte. Goretzka fasst sich ein Herz und hämmert den Ball per Vollspann auf den Kasten der Ungarn. Gulasci ist noch dran, kann die Kugel aber nicht abwehren. Stand jetzt steht Deutschland im Achtelfinale! Was für ein irres Spiel!

Auswechslung Deutschland - Kevin Volland kommt für Matthias Ginter

Deutschland wechselt. Für Matthias Ginter kommt Kevin Volland.

Auswechslung Deutschland - Jamal Musiala kommt für Robin Gosens

Deutschland wechselt. Für Robin Gosens kommt Jamal Musiala.

Super Aktion von Kroos! Der Mittelfeldspieler nimmt Tempo auf und zieht in den Strafraum ein. Kurzer Doppelpass mit Gosens und Kroos kommt zum Abschluss - verpasst aber knapp.

Kroos findet Müller mit einer Flanke von links, doch dessen Kopfball geht aufs Tor.

Deutschland braucht unbedingt ein Tor, doch die Ungarn stehen hinten weiter extrem kompakt. Das Spiel der DFB-Elf wirkt teils wirklich extrem ideen- und planlos.

15 Minuten noch. Deutschland ist nur noch eine Viertelstunde vom nächsten Peinlich-Aus nach der WM 2018 entferntö.

Auswechslung Ungarn - Szabolcs Schön kommt für Roland Sallai

Ungarn Ungarn wechselt. Für Roland Sallai kommt Szabolcs Schön.

Goretzka taucht nach einer Flanke von rechts im Strafraum auf, kann den Ball aber nicht aufs Tor köpfen.

Tor! 1:2 - Andras Schäfer

Tor für Ungarn Ungarn durch Andras Schäfer! Neuer Spielstand: 1:2.

UNFASSBAR! Die deutsche Mannschaft lässt sich unmittelbar nach dem Anpfiff von einem langen Ball übertölpeln, sodass Schäfer völlig frei vor Neuer auftaucht. Der ungarische Mittelfeldspieler köpft den Ball in vollem Tempo am DFB-Kapitän vorbei - 2:1 für Ungarn!

Auswechslung Deutschland - Timo Werner kommt für Serge Gnabry

Deutschland wechselt. Für Serge Gnabry kommt Timo Werner.

Auswechslung Deutschland - Thomas Müller kommt für Kai Havertz

Deutschland wechselt. Für Kai Havertz kommt Thomas Müller.

Tor! 1:1 - Kai Havertz

Tor für Deutschland durch Kai Havertz! Neuer Spielstand: 1:1.

Da ist der Ausgleich für die deutsche Mannschaft! Gulasci springt unter einem Freistoß von Kimmich hindurch. Hummels bringt den Ball in hohem Bogen vors Tor, wo Havertz einköpft.

Für den Hinterkopf: Mit einem Unentschieden wäre Deutschland sicher weiter, doch dafür braucht es halt ein Tor. Müller und Werner machen sich schon zur Einwechslung bereit.

Gelbe Karte für Adam Szalai

Gelbe Karte für Adam Szalai, Ungarn Ungarn!

Schlechte Nachrichten vom Parallelspiel: Ronaldo hat für die Portugiesen ausgeglichen - Stand jetzt wäre Deutschland wieder als Gruppenletzter raus!

Pfostentreffer für die Ungarn! Kleinheisler mit einem tollen Freistoß aus relativ spitzem Winkel von der linken Seite, doch der Ball landet am Außenpfosten.

Gelbe Karte für Leroy Sane

Gelbe Karte für Leroy Sane, Deutschland!

Toller Chippass von Kimmich in den Strafraum auf Havertz, doch der wird gerade noch abgegrätscht. Die anschließende Ecke von Sané misslingt völlig und landet im Aus.

Auswechslung Deutschland - Leon Goretzka kommt für Ilkay Gündogan

Deutschland wechselt. Für Ilkay Gündogan kommt Leon Goretzka.

Gündogan wird nun trotzdem ausgewechselt, für ihn kommt Goretzka ins Spiel.

Gündogan und Schäfer scheppern im Strafraum beim Kopfballduell mit den Köpfen zusammen und müssen behandelt werden, doch beide können weiterspielen.

Super Nachrichten aus Budapest! Frankreich hat die Partie gegen Portugal gedreht. Der amtierende Europameister fällt damit auf den letzten Platz der Gruppe zurück und wäre raus, Deutschland käme Stand jetzt als Gruppendritter weiter.

Die Ungarn stehen auch in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit tief hinten drin, den Deutschen fehlen weiter komplett die Ideen.

Jogi Löw hat seine Fünferkette in der Halbzeit offenbar aufgelöst. Joshua Kimmich hat sich seit Wiederanpfiff im Zentrum neben Toni Kroos positioniert, Ilkay Gündogan agiert vor den beiden. Matthias Ginter übernimmt nun die Rechtsverteidigerposition.

Sané flankt den Ball vom rechten Flügel in die Mitte. Orban klärt nur unzureichend, doch Kroos wird bei seinem Fernschuss-Versuch von Gosens gestört.

In der Halbzeitpause hat sich übrigens Thomas Müller schon einmal warmgelaufen, anschließend gab es noch ein kurzes Gespräch mit Jogi Löw. Scheint so, als ob der Bayern-Star spielfit ist.

Anpfiff 2. Halbzeit

Weiter geht's! Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.

Halbzeit-Fazit: Das war bislang einfach zu wenig! Die DFB-Elf hat zwar mehr Ballbesitz, im Spiel nach vorne fehlt es gegen die tiefstehenden Ungarn aber an Kreativität. Im zweiten Durchgang braucht es zwingend mehr Tempo im Passspiel, um die kompakte Hintermannschaft der Gäste zu überwinden. Mit Leon Goretzka, Timo Werner oder Kevin Volland hat Bundestrainer Joachim Löw immerhin noch einige gute Optionen auf der Bank.

Halbzeitpause

Das war's mit der ersten Halbzeit. Die deutsche Nationalmannschaft geht mit einem 0:1-Rückstand in die Pause und ist Stand jetzt raus bei der EM!

Im Parallelspiel hat Frankreich mittlerweile übrigens ausgeglichen.

Zwei Minuten werden nachgespielt...

Havertz versucht es im Strafraum mit zwei Abschlüssen, doch beide Male wird der Ball abgeblockt. Der Weg zum Tor scheint momentan wie verriegelt.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Sallai versucht es mit einem Schuss aus der Distanz. Der Ball wird von Havertz abgefälscht und ist kein Problem für Neuer.

Die Ungarn stehen weiter tief, setzen aber nach vorne immer wieder Nadelstiche. Die deutsche Mannschaft muss aufpassen, dass sie sich nicht erneut einen Konter einfängt.

Mittlerweile hat es in Fröttmaning so richtig angefangen zu schütten. Zahlreiche Fans haben den Unterrang mittlerweile verlassen und suchen Schutz in den Gängen der Allianz Arena.

Im Parallelspiel ist mittlerweile Portugal in Führung gegangen: Cristiano Ronaldo hat per Elfmeter das 1:0 erzielt - in der Blitztabelle springen die Iberer damit auf Platz eins.

Gelbe Karte für Ilkay Gündogan

Gelbe Karte für Ilkay Gündogan, Deutschland!

Gleich die nächste Gelbe hinterher, nun trifft es Gündogan. Der Mittelfeld-Star von Manchester City hat Kleinheisler im Mittelfeld gehalten - die Verwarnung geht in Ordnung.

Gelbe Karte für Endre Botka

Gelbe Karte für Endre Botka, Ungarn Ungarn!

Jetzt reichts aber auch dem Unparteiischen: Botka grätscht Gündogan im Mittelfeld von hinten völlig unnötig um und wird zurecht verwarnt.

Kimmich ist nun schon zum dritten Mal an der Seitenauslinie heftig angegangen worden, noch lässt Karassew die Karten aber stecken.

Die Ungarn haben sich seit dem Führungstreffer weit zurückgezogen und attackieren die deutschen Spieler im Spielaufbau kaum. Aufpassen muss die DFB-Elf aber natürlich trotzdem.

Nun sind auch die Fans zu hören. "Auf geht's Deutschland, schieß ein Tor!", hallt es von den Rängen. Genau das braucht es jetzt auch, um nach dem WM-Desaster von 2018 die nächste Mega-Blamage zu verhindern.

Nächste Möglichkeit für die Deutschen: Hummels ist nach dem Eckball vorne geblieben und behauptet den Ball gut. Der BVB-Verteidiger legt ab auf den ebenfalls aufgerückten Ginter, der mit seinem Schuss aus sieben, acht Metern aber an Gulasci scheitert. Die Deutschen sind jetzt voll drin im Spiel!

Beinahe der Ausgleich! Kimmich bringt eine Ecke scharf in die Mitte, wo Hummels am höchsten steigt und den Ball an die Latte köpft.

Kai Havertz dribbelt sich durch zwei ungarische Abwehrspieler hindurch in den Strafraum und legt quer, doch der Ball kommt sowohl für Gnabry als auch für Sané zu ungenau.

Die DFB-Elf hat weiter mehr Ballbesitz als die Ungarn, leistet sich aber zu viele Unsauberheiten. Die Gäste stehen tief und machen die Räume dicht.

Wie reagiert die deutsche Mannschaft nun auf diesen heftigen Nackenschlag?

Tor! 0:1 - Adam Szalai

Tor für Ungarn Ungarn durch Adam Szalai! Neuer Spielstand: 0:1.

Das gibt's ja nicht! Sallai wird auf dem rechten Flügel überhaupt nicht attackiert und flankt den Ball aus dem Halbfeld in die Mitte. Ginter hebt das Abseits auf, auch Hummels ist zu weit weg. Szalai kommt viel zu frei zum Kopfball und wuchtet die Kugel rechts unten ins Eck. Neuer ist noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern. Stand jetzt ist Deutschland raus aus der EM!

Kroos zirkelt einen Freistoß vom rechten Flügel schön in den Strafraum, doch Rüdiger kommt nicht sauber zum Kopfball und verfehlt deutlich.

Ganz wichtige Grätsche von Hummels, der einen Steilpass von Schäfer auf den Freiburger Sallai gerade noch mit der Fußspitze erreicht. Neuer ist zur Stelle und schnappt sich das Spielgerät.

Erster Eckball für die Ungarn, doch die bringt nichts ein.

Erste gute Chance für die deutsche Mannschaft: Hummels mit einem tollen langen Ball in den Strafraum auf Kimmich, der den Ball gut annimmt, mit seinem Abschluss aus spitzem Winkel aber an Gulasci scheitert.

Gnabry gleich mit einer guten Idee. Der Bayern-Star tunnelt im Zentrum einen Gegenspieler und versucht den Ball auf Sané durchzustecken, doch sein Münchner Teamkollege erreicht die Kugel nicht mehr.

Anpfiff 1. Halbzeit

Auf geht's - Deutschland stößt an!

Die beiden Kapitäne Adam Szalai und Manuel Neuer stehen zur Seitenwahl bei Schiedsrichter Sergej Karassew. Gleich geht's los!

Während der ungarischen Nationalhymne flitzt ein Flitzer mit DFB-Trikot und Regenbogenfahne über den Platz. Die Ordner schnappen sich den jungen Mann und führen ihn in die Katakomben. Hintergrund ist freilich die Posse um die Entscheidung der Uefa, die Münchner EM-Arena heute Abend nicht in Regenbogenfahnen erleuchten zu lassen.

Angeführt von Schiedsrichter Sergej Karassew betreten beide Teams den Platz. Bundestrainer Jogi Löw klatscht sich noch fix mit dem ungarischen Coach Marco Rossi ab, dann folgen die Nationalhymnen.

Zu größeren Zwischenfällen mit ungarischen Fans ist es bislang übrigens nicht gekommen. Wie die Polizei eben gegenüber der AZ mitteilte, blieb es abgesehen von vereinzelten Festnahmen wegen abgebrannter Pyrotechnik weitgehend ruhig. Hoffen wir, dass das so bleibt!

Anders als in den ersten beiden Spielen droht heute Abend übrigens keine Hitzeschlacht. Vor rund einer Stunde hat es in München angefangen zu regnen, für den Abend sind zudem Gewitter angesagt.

Auch auf Seiten der Ungarn gibt es Spieler mit Bundesliga-Erfahrung: Im Angriff soll neben dem Freiburger Sallai natürlich auch wieder Kapitän und Führungsspieler Adam Szalai Bälle festmachen und die DFB-Abwehr beschäftigen. Das Tor hütet zudem Peter Gulasci von RB Leipzig, der in der vergangenen Saison gerade einmal 32 Gegentreffer kassiert hat. Zum Vergleich: Manuel Neuer musste ganze 44 Mal hinter sich greifen.

Mit einem Unentschieden gegen Ungarn kann die deutsche Nationalmannschaft den Einzug ins Achtelfinale klarmachen. Obwohl die DFB-Elf die Todesgruppe gemeistert hätte, werden die Aufgaben in einem möglichen Achtelfinale nicht einfacher.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Die Aufstellung ist da! Bundestrainer Joachim Löw nimmt im Vergleich zu den beiden ersten Gruppenspielen eine Änderung vor: Leroy Sané rückt für den angeschlagenen Thomas Müller in die Startelf. Der Bayern-Star, der zuletzt wegen einer Kapselverletzung kürzer treten musste, sitzt ebenso wie seine Münchner Teamkollegen Leon Goretzka und Jamal Musiala auf der Bank.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Für Bayern-Youngster Jamal Musiala reicht es im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn erstmals für den Kader. Dies bestätigte Joachim Löw am Dienstag auf der Pressekonferenz. Die ersten zwei Partien musste Musiala von der Tribüne aus zusehen.

Ein Einsatz von Thomas Müller im Spiel gegen Ungarn wird immer unwahrscheinlicher. Der Bayern-Star laboriert an einer Kapselverletzung und konnte auch das Abschlusstraining am Vormittag nicht mitmachen, er absolvierte stattdessen eine individuelle Einheit.

Servus und herzlich willkommen im AZ-Liveticker! Zum Abschluss der Gruppenphase geht es für die DFB-Elf am Mittwochabend gegen Ungarn - verfolgen Sie die Partie ab 21 Uhr live.

Teilen