3. Liga im Ticker zum Nachlesen: TSV 1860 München gegen SV Meppen - Endstand 1:1

Der TSV 1860 teilt sich zum zweiten Mal in Folge mit dem Gegner die Punkte und kommt auch gegen den SV Meppen nicht über ein 1:1 hinaus - der Ticker zum Nachlesen.

| Bernhard Lackner
X
Sie haben den Liveticker der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Teilen
Lädt...

Spielende

Schluss! Die Löwen kommen gegen Meppen nicht über ein 1:1 hinaus. Wir verabschieden uns hiermit aus dem AZ-Liveticker und wünschen noch ein schönes Wochenende - bis zum nächsten Mal!

Biankadi kommt nach einer herausgeköpften Ecke zum Schuss, setzt ihn aber deutlich am Tor vorbei.

Moll kommt zum Kopfball, setzt ihn aber deutlich drüber.

Neudecker setzt sich gegen zwei Gegenspieler stark durch und holt die Ecke raus...

Die Gäste spielen nun bei so gut wie jeder Gelegenheit auf Zeit. Lange geht's nicht mehr!

Gelbe Karte für Lars Bünning

Gelbe Karte für Lars Bünning, SV Meppen SV Meppen!

Nächste Super-Chance für Meppen: Bünning kommt nach einem Eckball zum Kopfball, trifft aber Hiller.

Beinahe die Führung für Meppen! Krüger zieht an Lang vorbei in den Strafraum, scheitert im Eins-gegen-Eins aber an Hiller.

Die letzten Minuten laufen! Gelingt Sechzig hier noch der Lucky Punch oder gibt es das zweite Remis in Folge?

Auswechslung SV Meppen - Serhat Koruk kommt für Luka Tankulic

SV Meppen SV Meppen wechselt. Für Luka Tankulic kommt Serhat Koruk.

Auswechslung TSV 1860 München - Tim Linsbichler kommt für Marcel Bär

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Marcel Bär kommt Tim Linsbichler.

Auswechslung TSV 1860 München - Niklas Lang kommt für Stephan Salger

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Stephan Salger kommt Niklas Lang.

Al-Haizameh ist auf dem linken Flügel völlig blank und zieht in die Mitte, aber Moll grätscht gerade noch in die Hereingabe hinein und klärt so zur Ecke.

Auswechslung SV Meppen - Willi Evseev kommt für Jeron Al-Haizameh

SV Meppen SV Meppen wechselt. Für Jeron Al-Haizameh kommt Willi Evseev.

Neudecker versucht es mit einem Fallrückzieher im Strafraum, trofft aber Dombrowka im Gesicht. Der Verteidiger der Meppener wird kurz behandelt, kann aber weiterspielen. Der vorbelastete Neudecker kommt ohne Gelb davon.

Die Löwen wollen, haben in der Offensive aber einfach viel zu wenige Ideen.

Die Fans haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben und feuern ihre Löwen von den Rängen lautstark an.

Auswechslung SV Meppen - Lukas Krüger kommt für Morgan Faßbender

SV Meppen SV Meppen wechselt. Für Morgan Faßbender kommt Lukas Krüger.

Auswechslung SV Meppen - Christoph Hemlein kommt für René Guder

SV Meppen SV Meppen wechselt. Für René Guder kommt Christoph Hemlein.

Auswechslung SV Meppen - Florian Egerer kommt für Ole Käuper

SV Meppen SV Meppen wechselt. Für Ole Käuper kommt Florian Egerer.

Auswechslung TSV 1860 München - Merveille Biankadi kommt für Stefan Lex

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Stefan Lex kommt Merveille Biankadi.

Neudecker kommt nach einer krumm abgefälschten Deichmann-Flanke im Fünfmeterraum zum Abschluss, scheitert aber an Domaschke.

Mölders steckt durch zu Deichmann in den Strafraum. Der fackelt nicht lange und zieht sofort ab - zu ungenau.

Wieder geht Mölders im Strafraum zu leicht zu Boden und will den Elfmeter, auch dieses Mal bleibt die Pfeife von Schiedsrichter Welz stumm.

Tankulic kommt aus kurzer Distanz gegen Neudecker zum Kopfball, doch der Ball geht knapp drüber. 

Freistoß für die Löwen aus großer Distanz. Moll versucht es direkt, aber Domaschke hat mit dem Schuss keine Probleme.

Gelbe Karte für René Guder

Gelbe Karte für René Guder, SV Meppen SV Meppen!

Die Druckphase der Löwen ist mittlerweile vorbei, Meppen ist wieder voll drin im Spiel. Beide Teams schenken sich nichts!

Puttkammer kommt im Strafraum zum Abschluss, doch Hiller streckt sich und lenkt den Schuss aus kurzer Distanz ganz stark um den Pfosten herum. Tolle Parade vom Löwen-Keeper!

Lex wird steil in den Strafraum geschickt, kann den Ball aber nach einem leichten Rempler von hinten nicht mehr kontrollieren.

Gelbe Karte für Richard Neudecker

Gelbe Karte für Richard Neudecker, TSV 1860 München TSV 1860 München!

Gelbe Karte für Max Dombrowka

Gelbe Karte für Max Dombrowka, SV Meppen SV Meppen!

Staude dribbelt vor dem Strafraum an zwei Gegenspielern vorbei und zieht ab - erneut kein Problem für Meppen-Keeper Domaschke.

Nächste Möglichkeit hinterher: Deichmann zieht von rechts in die Mitte und versucht es aus gut 18 Metern mit einem Linksschuss. Domaschke ist aber zur Stelle.

Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff beinahe die Führung für Sechzig! Deichmann bringt den Ball vom rechten Flügel gut in die Mitte zu Mölders. Der Torjäger hält den Fuß hin, doch trifft nur die Latte, von wo die Kugel nach unten abprallt. Mölders reklamiert und will das Tor haben, doch der Ball war klar nicht hinter der Linie.

Anpfiff 2. Halbzeit

Weiter geht's - die Löwen stoßen zur zweiten Halbzeit an!

Auswechslung TSV 1860 München - Keanu Staude kommt für Erik Tallig

TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Erik Tallig kommt Keanu Staude.

Fazit zur Halbzeit: Was für eine intensive Partie auf Giesings Höhen. Die Löwen hatten in der ersten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel, konnten ihre spielerische Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen. Meppen dagegen lauert auf Konter und kam so auch zur zwischenzeitlichen Führung. Sechzig zeigte sich vom Gegentreffer aber unbeeindruckt und erkämpfte sich verdient den Ausgleich.

Halbzeitpause

Das war's dann auch mit dem ersten Durchgang, es geht mit einem 1:1 in die Kabine.

Die Monster-Chance für Meppen! Tankulic taucht nach einem langen Ball plötzlich völlig frei vor Hiller auf, doch der wehrt den Schuss mit einem irren Reflex ab. Faßbender kommt zum Nachschuss, trifft das Tor aber nicht. Was für ein Schockmoment kurz vor der Halbzeit.

Marcel Bär versucht es einfach Mal aus der Distanz. Domschke hat Probleme und wehrt den Ball nach vorne ab, doch die Meppener können klären.

Tor! 1:1 - Marcel Bär

Tor für TSV 1860 München TSV 1860 München durch Marcel Bär! Neuer Spielstand: 1:1.

Da ist der verdiente Ausgleich für die Löwen! Neudecker zirkelt eine Ecke von links schön vors Tor, wo Bär freistehend einköpfen kann. Ganz wichtiger Zeitpunkt so kurz vor der Pause.

Käuper versucht es mit einem strammen Distanzschuss, doch Salger ist zur Stelle und hält mutig den Schädel hin.

Die Löwen zeigen sich vom Gegentreffer unbeeindruckt und haben weiter mehr vom Spiel, machen insgesamt aber zu wenig aus ihrem Ballbesitz. Meppen lauert auf Konter.

Kuddelmuddel im Meppen-Strafraum. Am Ende kommt Tallig zum Schuss, doch Bünning steht im Weg und klärt.

Guder lässt Steinhart auf dem rechten Flügel mit einem feinen Hackentrick stehen und zieht sofort ab, doch Moll steht in der Schusslinie und blockt den Ball ab.

Neudecker zieht über rechts in den Strafraum hinein und versucht es mit einem Schlenzer Richtung langes Kreuzeck, verfehlt aber knapp.

Wieder Mölders im Fokus: Der Stürmer wird im Strafraum klar gehalten, doch Welz entscheidet sich gegen Elfmeter. Das war aber auch ein bisserl zu wenig für einen Strafstoß, Sascha.

Tolle Aktion von Mölders! Der Kapitän pflückt sich den Ball zentral vor dem Strafraum herunter, schirmt die Kugel gegen drei Gegenspieler ab und versucht es mit einem Schuss aus der Drehung. Der kommt aber zu ungenau, Domaschke ist zur Stelle.

Tor! 0:1 - René Guder

Tor für SV Meppen SV Meppen durch René Guder! Neuer Spielstand: 0:1.

Das gibt's ja nicht! Die Löwen sind in diesen Minuten am Drücker, lassen sich aber eiskalt auskontern. Guder läuft nach einem tollen Steilpass frei auf Hiller zu. Der Keeper zögert beim Herauskommen und lässt sich von Guder überlupfen - 1:0 für Meppen!

Dicke Chance für die Löwen! Neudecker mit einem ganz feinen Pass durch die Schnittstelle auf den einstartenden Bär, doch den treibt es ein bisschen zu weit nach links ab. Im Eins-gegen-Eins behält Meppen-Keeper Domaschke dann die Oberhand und klärt zur Ecke.

Erneut Aufregung im Strafraum der Gäste: Puttkammer rempelt Lex im Sechzehner zu Boden, doch Schiri Welz entscheidet sich gegen Elfmeter. Eine vertretbare Entscheidung.

Der Ball ist im Tor der Meppener, doch der Jubel hält nur kurz an. Neudecker kommt nach einer Hereingabe von Deichmann frei im Fünfer zum Kopfball und nickt den Ball über die Linie, schubst dabei aber Ballmert zu Boden. Schiedsrichter Welz entscheidet korrekterweise auf Foulspiel.

Die Meppener überlassen den Löwen in dieser Anfangsphase den Spielaufbau und starten ihr Pressing erst im Mittelfeld. Noch tut sich Sechzig schwer, ins Offensivdrittel zu kommen.

Lex mit einer ersten Flanke von rechts, doch Puttkammer köpft den Ball ins Aus. Die anschließende Ecke von Neudecker bringt aber nichts ein.

Anpfiff 1. Halbzeit

Auf geht's, Meppen stößt an!

Angeführt von Schiedsrichter Tobias Welz betreten beide Teams den Platz auf Giesings Höhen. Die Löwen spielen in der ersten Hälfte auf ihre Westkurve zu.

Stadionsprecher Sebastian Schäch heizt die knapp 6.200 Fans gleich mal ordentlich an, die Stimmung ist bestens. Gleich geht's los!

Deutlich besser schaut es dafür bei den Löwen aus. Die sind daheim seit ganzen zehn Spielen ungeschlagen und konnten sechs davon für sich entscheiden. Heute soll der nächste Heimsieg her!

Die äußeren Umstände könnten besser kaum sein. Es ist ein traumhafter Spätsommertag in Giesing mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von knapp 22 Grad. Fußballherz, was willst du mehr?

Auswärts haben sich die Meppener zuletzt übrigens ziemlich schwer getan. Das Team von Trainer Rico Schmidt ist in der Fremde seit einem halben Jahr ohne Erfolg, der letzte Sieg datiert vom 14. März (1:0 beim SV Waldhof Mannheim).

Nach dem Beinahe-Abstieg im Vorjahr, als die Meppener einzig aufgrund des Lizenzentzugs vom KFC Uerdingen die Klasse gehalten haben, sind die Emsländer gut in die aktuelle Saison gestartet und haben sogar einen Punkt mehr auf dem Konto. Trainer Michael Köllner erwartet daher einen schwierigen Gegner. "Wir müssen uns auf ein knüppelhartes Spiel einstellen und alles dafür tun, um die drei Punkte einzufahren und um weiter an unserer Heimstärke zu arbeiten."

Die Aufstellung ist da! Michael Köllner wechselt im Vergleich zum 1:1 bei Eintracht Braunschweig in der vergangenen Woche zwei Mal: Für Niklas Lang und Merveille Biankadi rücken Quirin Moll und Stefan Lex in die Startelf.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hallo und herzlich willkommen im AZ-Liveticker! Am Samstag empfangen die Löwen den SV Meppen im Grünwalder Stadion - verfolgen Sie die Partie ab 14 Uhr live.

Teilen