Neunziger-Hit Children: DJ Robert MIles stirbt mit nur 47 Jahren

Er hat für immer seine Augen geschlossen, doch seit Hit "Children" lebt weiter. DJ Robert Miles ist tot. Der Schweizer wurde nur 47 Jahre alt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
DJ Robert Miles starb mit 47 Jahren.
Salim Lamrani DJ Robert Miles starb mit 47 Jahren.

Sein Song bleibt unvergesen - auf jeder Neunziger-Party ertönt sein Trance-Hit aus den Boxen. Bis heute zählt "Children" zu den erfolgreichsten Instrumental-Songs der Musikhistorie.

Die italienischen Online-Seiten Udine20 und das DJ Mag Italie berichteten zuerst vom Tod des House-DJs. Angblich starb der 47-Jährige an einer heftigen Krankheit.

DJ Robert Miles alias Roberto Concina

Robert Miles hat es geschafft. Der in der Schweiz als Roberto Concina geborene DJ erreichte 1996 mit "Children" Platz eins der Charts und wurde sogar mit Platin ausgezeichnet. An seinen Erfolg konnte er mit den nachfolgenden Singles "Fable", "One" oder "Freedom" allerdings nicht mehr anknüpfen, doch schnell machte er sich einen Namen als Produzent. Seine letzten Jahre verbrachte er auf Ibiza.

Noch heute mysteriös: Die tragischen Todesfälle der Promis

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren