Lena Meyer-Landrut überrascht Fans mit neuer Musik

Lena Meyer-Landrut feiert ihr musikalisches Comeback: Die Sängerin veröffentlicht am 4. Juni ihre neue Single "Strip".
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lena Meyer-Landrut meldet sich mit neuer Musik zurück.
Lena Meyer-Landrut meldet sich mit neuer Musik zurück. © Denis Makarenko / Shutterstock.com

Ihr letztes Album "Only Love, L" erschien im April 2019. Jetzt dürfen sich die Fans von Lena Meyer-Landrut (30) offenbar auf neue Musik von der Sängerin freuen. Auf Instagram kündigt die 30-Jährige in mehreren Posts ihre neue Single "Strip" für den 4. Juni an. Dazu teilt Meyer-Landrut einen kleinen Videoausschnitt sowie mehrere Fotos, die einen Vorgeschmack auf den Song und das dazugehörige Musikvideo geben.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Zu hören ist ein rockiger Sound, der gute Laune versprüht. Videos und Fotos sind in einem schlichten Vintage-Stil gehalten. Die Sängerin ist in mehreren Outfits zu sehen: zunächst in einer hellgrauen Radlerhose und weißen Tanktop, später in einem eleganten braunen Seidenkleid.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Große Vorfreude bei ihren Fans

Fans und Follower kommen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus: "Nur noch drei Tage" oder "Ich kann es kaum erwarten", heißt es etwa in den Kommentaren.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren