Lena Meyer-Landrut kündigt neue Musik für November an

Fans von Lena Meyer-Landrut dürfen gespannt sein: Am Montag hat die Sängerin eine neue Single angekündigt, die im November erscheinen soll.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Befindet sich das neue Album von Lena Meyer-Landrut (27, "Satellite") etwa auf der Zielgeraden? Über ihre Social-Media-Accounts machte die Sängerin am Montag klar, dass bald ein neuer Song veröffentlicht werden soll. Unter anderem bei Facebook postete sie das Datum 16. November 2018 und schrieb dazu, dass an diesem Tag ihre neue Single veröffentlicht werden soll.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es Lena Meyer-Landruts Album "Crystal Sky"!

"Don't call it a comeback"

Außerdem schrieb Meyer-Landrut "Don't call it a comeback" dazu - ob es sich dabei um den Titel des Liedes handelt? Durchaus möglich, dass sie damit auf die legendäre Textzeile aus dem Hip-Hop-Klassiker "Mama Said Knock You Out" von LL Cool J (50) anspielt. Oder will sie einfach klarstellen, dass die Single-Veröffentlichung kein Comeback sei? Vielleicht möchte sie somit nur noch einmal auf ihre kreative Pause hinweisen, gleichzeitig aber betonen, dass sie nie ganz weg war.

Ihr Album sollte ursprünglich 2017 erscheinen. Eine Tour wurde zuletzt erneut verschoben, auf Frühjahr 2019.

"Manchmal muss man sich einfach mal rausziehen und alle Ablenkungen ausschalten. Ich bin seit Jahren permanent 'On' und hab gemerkt, dass ich mich manchmal zerstreut fühlte und mich nicht wirklich auf die Musik konzentrieren konnte. Gedacht, gesagt, getan", hatte die 27-Jährige im Mai unter anderem bei Instagram erklärt. Sie habe in den vorangegangenen Monaten "geschrieben, gesungen, getanzt, geweint, gelacht". Das Ganze habe "gut getan und ebenso tut es gut wieder 'zurück' zu sein".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren