Justin Timberlake veröffentlicht Single für "Trolls 2"

Neue Musik von Justin Timberlake: Wie schon für den ersten Teil von "Trolls" hat der Sänger auch für die Musik der Fortsetzung gesorgt. Die erste Single "The Other Side" ist ein Duett mit der R&B-Sängerin SZA.
| (mia/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Ausschnitt aus dem neuen Song von Justin Timberlake mit SZA
Sony Music Ein Ausschnitt aus dem neuen Song von Justin Timberlake mit SZA

Justin Timberlake (39, "Cry Me A River") und die Trolle sind zurück: Die im April erscheinende Fortsetzung des Blockbusters "Trolls" aus dem Jahr 2016 bekommt wieder musikalische Unterstützung aus höchsten Popkreisen. Timberlake hat den Soundtrack produziert, zusammen mit dem Grammy- und Oscarpreisgekrönten Komponisten Ludwig Göransson (35). Auch viele der Songs, die unter anderem mit Kelly Clarkson (37, "Because Of You"), Mary J. Blige (49, "Family Affair") oder Anna Kendrick (34, "Pitch Perfect") aufgenommen wurden, stammen aus Timberlakes Feder.

Den ersten Teil des Animationsfilms "Trolls" hier auf Amazon sehen

Die erste Single "The Other Side" ist inklusive Video am heutigen Mittwoch veröffentlicht worden. Es handelt sich um ein Duett von Timberlake mit der R&B-Sängerin SZA (29, "All the Stars"). Das Video dürfte bei dem ein oder anderen Erinnerungen an frühere MTV-Zeiten wecken: Es ist laut Pressemitteilung bewusst retro gehalten und soll an die Hip-Hop-Videos der Neunziger erinnern, wofür sogar die Fisheye-Optik zum Einsatz kam.

"Trolls 2 - Trolls World Tour" kommt am 23. April in die deutschen Kinos. Mit dabei sind auch Lena Meyer-Landrut (28, "Better") und Mark Forster (37, "Sowieso") als Stimmen der Trolls Poppy und Branch.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren