Indierock im Musiksommer

Eigentlich machen sie ja Stadionrock, aber am Freitag muss auch das Theatron genügen. Dann stellt die Münchner Indie-Band Blek le Roc ihr zweites Album „The Irony“ vor, das vor wenigen Wochen erschien.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Münchner Indieband Blek le Roc.
Mark Fernandes Die Münchner Indieband Blek le Roc.

München - Es klingt um einiges aufgeräumter als der Vorgänger, die Rhythmen setzen sich klarer durch. Nach wie vor aber bewegen sich Blek le Roc zwischen amerikansischem College-Sound und britischem Indie-Rock. Fast jedes Lied wird zu einer Hymne, die sich in die Gehörgänge schraubt und förmlich zum Mitsingen auffordert.

 

Info

Theatron, Olympiapark,

Freitag, 14. August

Auftrittszeit: 20:30 Uhr

Eintritt frei

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren