Jean-Paul Gaultier als Filmenthusiast

Dieser Film zeigte mir, wie ich Mode machen wollte“, sagte Designer Jean-Paul Gaultier über „Falbalas – Sein letztes Modell“.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Film, der den Modemacher zu seinem Beruf inspiriert hat: „Falbalas – Sein letztes Modell“.
Filmmuseum München Der Film, der den Modemacher zu seinem Beruf inspiriert hat: „Falbalas – Sein letztes Modell“.

München - Der französische Film von 1945 über einen Modemacher zeichnet laut Gaultier ein sehr gutes Bild des Berufs. „Ich wusste sofort: Genau das will ich auch machen!“ Das Filmmuseum zeigt ihn am Dienstag im Original mit Untertiteln, dazu die Dokumentation „Les Falbalas de Jean-Paul Gaultier“ von Tonie Marshall (2004) im Original mit englischen Untertiteln.

Sankt-Jakobs-Platz 1, 19 Uhr. Eintritt: 4 , erm. 3 Euro

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren