Emotionaler "Spencer"-Trailer mit Kristen Stewart als Prinzessin Diana

Film- und Royalfans können sich in einem Teaser-Trailer zu "Spencer" ab sofort ein Bild von Kristen Stewart als Prinzessin Diana machen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kristen Stewart, hier auf einem Event im vergangenen Jahr, spielt Prinzessin Diana.
Kristen Stewart, hier auf einem Event im vergangenen Jahr, spielt Prinzessin Diana. © Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Kristen Stewart (31) verwandelt sich in einem ersten, etwas mehr als einminütigen Teaser-Trailer zum kommenden Film "Spencer" in Prinzessin Diana (1961-1997). Der emotionale Clip zeigt mehrere Szenen aus dem mit Spannung erwarteten neuen Film von Pablo Larrain (45).

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

In dem kurzen Video sitzt unter anderem Sally Hawkins (45), die in einer bisher nicht genannten Rolle zu sehen ist, neben Stewart. "Sie wissen alles", sagt Hawkins, worauf die von der 31-Jährigen gespielte Diana erstmals zu hören ist - und mit einem kryptischen "Tun sie nicht" antwortet. Neben den beiden spielen unter anderem auch Jack Farthing (35, Prinz Charles), Timothy Spall (64) und Sean Harris (55) mit.

Ein Wochenende an Weihnachten

Im dramatisch aufgemachten Trailer werden zudem die Vorbereitungen für ein festliches Mahl gezeigt. Der Film spielt in den frühen 1990er Jahren während der Weihnachtsfeiertage auf dem Landsitz Sandringham House - an einem Wochenende, an dem sich Diana entschlossen haben soll, sich scheiden zu lassen. Die Filmproduktionsgesellschaft Neon weist darauf hin, dass es sich bei "Spencer" um eine Vorstellung handle, was während dieser Tage passiert sein könnte.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Premiere feiern soll "Spencer" Anfang September auf den 78. Internationalen Filmfestspielen von Venedig. In den US-Kinos startet der Film dann am 5. November.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren