Allein am Stammtisch

Am Samstag trinkt Moses Wolff ein Bier im Weißen Bräuhaus
| Volker Isfort
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Moses Wolff im Weißen Bräuhaus.
Moses Wolff Moses Wolff im Weißen Bräuhaus.

Der Lockdown hat die Gastronomiebetriebe landesweit stillgelegt. Das ist schon für den Normalbürger kaum auszuhalten, für den Münchner Autor und Kabarettisten Moses Wolff hingegen schon gar nicht. Seit Jahrzehnten trinkt er sein Weißbier bevorzugt im Weißen Bräuhaus im Tal. Das blieb ihm die letzten vier Wochen verwehrt.

Um seinen Sehnsuchtsort aber dennoch besuchen zu können, hat er das Bräuhaus nun zur Bühne seiner Internetshow gemacht: ein Stammtisch streng nach Corona-Regeln, denn an diesem Tisch wird nur Moses Wolff Platz nehmen und sich von seiner Lieblingsbedienung Tanja ein (und während der 45 Minuten sicher noch ein weiteres) Weißbier kredenzen lassen.

Mit dem Bier über die Welt sinnieren

Bis zu 1000 Menschen können sich per Zoom am Samstag um 20.30 Uhr in die Sendung zuschalten (verfolgen kann man den Stammtisch aber auch auf Facebook und Instagram) und Moses Wolff wird hin und wieder einen Zuschauer anklicken und mit ihm reden.

"Ich werde Anekdoten aus der Wirtschaft erzählen, aber es wird keine reine Satireshow“, sagt Wolff. „Es soll gemütlich werden und uns allmählich wieder an die normale Wirtshaussituation gewöhnen“, sagt Wolff, der sich aber auch ein paar Gags für den Samstag ausgedacht hat. Er selbst stellt sich den Stammtisch ein bisschen so vor wie die Szenen aus „Herr Ober“ von Gerhard Polt, der im Film ja auch allein mit seinem Bier über die Welt sinniert.

Schwer zu schlucken hat Wolff allerdings bei einem anderem Thema. Der Münchner, der täglich auf die Wiesn geht, hat die Hoffnung auf das Oktoberfest begraben. Die Wiesn 2020 wird es nur in seinem neuen Roman geben, der im August erscheint. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren