Das war der Grund S-Bahn: Sperrung auf der Stammstrecke aufgehoben

, aktualisiert am 30.10.2017 - 11:40 Uhr
Zum Beginn der neuen Woche kommt es bei der Münchner S-Bahn zu Problemen. (Archivbild) Foto: dpa

Wegen eines Feuerwehreinsatzes am Hauptbahnhof ist es am Montag auf der S-Bahn-Stammstrecke kurzzeitig zu Beeinträchtigungen gekommen.

 

München - Stammstreckensperrung bei der S-Bahn am Montagvormittag: Wegen eines Feuerwehreinsatzes war der S-Bahnverkehr zwischen der Hackerbrücke und dem Ostbahnhof für etwa eine halbe Stunde eingeschränkt.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr auf AZ-Nachfrage mitteilte, war eine ausgelöste Brandmeldeanlage am Hauptbahnhof der Grund für den Einsatz. Genaueres konnte die Feuerwehr noch nicht sagen. Der Einsatz ist mittlerweile beendet, die Strecke wieder freigegeben – dennoch müssen sich die Fahrgäste auf Folgeverzögerungen von bis zu 20 Minuten einstellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading