Zwei Treffer gegen Dortmund FC Bayern: Robert Lewandowski knackt Bestmarke von Gerd Müller

Robert Lewandowski erzielte erneut einen Doppelpack. Foto: dpa

Robert Lewandowski ist nicht zu stoppen. Der Stürmer des FC Bayern trifft im Topspiel gegen Borussia Dortmund erneut zweimal und bricht somit einen ewigen Rekord von Gerd Müller.

 

München - Die Lewy-Show geht weiter! Beim überzeugenden 4:0 im Topspiel gegen Borussia Dortmund erzielte Robert Lewandowski einen Doppelpack.

Mit seinen Saisontreffern 15 und 16 im elften Saisonspiel knackte der 31-Jährige den ewigen Rekord von Gerd Müller. Der "Bomber der Nation" schoss in der Saison 1968/69 15 Treffer in den ersten elf Partien.

"Für mich ist er der weltbeste Stürmer. Es ist Wahnsinn, was er für uns leistet", sagte Hansi Flick, der bis "auf Weiteres" Bayern-Trainer bleibt, nach der Gala gegen Dortmund bei "Sky". "Da steckt aber auch eine Menge harte Arbeit dahinter, da ist er ein absolutes Vorbild."

Für Lewandowski war es bereits das 23. Tor im 18. Pflichtspiel dieser Saison. Auch seine beeindruckende Serie gegen Borussia Dortmund baute der polnische Nationalstürmer weiter aus: Im elften Spiel gegen seinen Ex-Verein schoss Lewandowski bereits 16 Tore.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading