Wird der Brasilianer günstiger? FC Bayern: Barcelona soll Coutinho-Rückkehr ausschließen

Philippe Coutinho (27) ist derzeit für ein Jahr an den FC Bayern ausgeliehen. Sein eigentlicher Arbeitgeber FC Barcelona hat an einer Rückkehr des 27-Jährigen wohl kein Interesse. Foto: imago/MIS

Im vergangenen Transfersommer hat der FC Bayern mit Barcelona-Leihgabe Philippe Coutinho (27) einen echten Transfercoup gelandet. Wie die "AS" berichtet, schließt der spanische Meister eine Rückkehr des 27-Jährigen nach Barcelona wohl aus.

 

München - Mit der einjährigen Leihe des Barca-Stars Philippe Coutinho gelang dem FC Bayern der wohl spektakulärste Bundesliga-Transfer im vergangenen Sommer. Seit einigen Wochen wirbelt der quirlige Brasilianer mittlerweile für den Rekordmeister und hat sich allem Anschein nach schnell an sein neues Umfeld gewöhnt.

In seinen ersten acht Partien im Bayern-Dress konnte er bereits zwei Treffer und drei Assists beisteuern. Besonders das Zusammenspiel mit Starstürmer Robert Lewandowski lässt die Fans der Bayern von Größerem träumen. 

FC Bayern: Barcelona möchte wohl Coutinho abgeben

Der gute Start des 27-Jährigen in München wird die Einstellung des FC Barcelona gegenüber einer Coutinho-Rückkehr nicht beeinflussen.

Wie die "AS" nun berichtet, planen die Katalanen offenbar nicht mehr mit dem Brasilianer und wollen ihn wohl nach Ablauf der Leihe sofort abgeben. Die Kaufoption liegt derzeit bei 120 Millionen, könnte aber wohl noch sinken. Demnach sei man in Barcelona wohl für Nachverhandlungen bereit. Vorausgesetzt natürlich, Coutinho bestätigt seine Leistung und empfiehlt sich für eine langfristige Anstellung beim FC Bayern. Als andere Alternative nennt die "AS" die Premier League. 

 

19 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading