Wilde Partys, Betrug, Scheidung Royale Skandale: Diese königlichen Mitglieder sorgten für Furore

In den europäischen Königshäusern gab es einige royale Skandale. In der Bilderstrecke haben wir eine Auswahl zusammengestellt. Foto: BrauerPhotos/dpa

Wilde Partys, Betrug, Korruption, Prügeleien - in den europäischen Königshäusern gab es bereits diverse Skandale. Die AZ hat eine Auswahl der größten Tabubrüche bei den Royals zusammengestellt.

 

Wenn sich normale Menschen einen Fauxpas leisten, ist das meist nicht so schlimm und im Bekannten- und Familienkreis schnell wieder vergessen. Bei den Blaublütern sieht die Sache allerdings anders aus. Wenn ein royaler Skandal öffentlich wird, bleibt er oft für Jahre im Gedächtnis.

Ob das britische, niederländische oder schwedische Königshaus - jede Familie hat ein schwarzes Schaf. Wenn Prinz Harry in Nazi-Verkleidung feiert, sich König Carl Gustav mit Prostituierten vergnügt oder Prinz Ernst August von Hannover Journalisten verprügelt, wird deutlich, dass auch die Royals nicht perfekt sind.

Sehen Sie in der Bilderstrecke, welche Mitglieder der europäischen Königshäuser bereits öffentlich für Furore sorgten.

 

0 Kommentare