Wiesn-Heimweg Auf Nahrungssuche: Es ist angerichtet...

Essen im Vorbeigehen. Foto: ah

Wer nicht eingekauft und Hunger hat, muss nach der Wiesn teuer bezahlen. Tankstellen machen sich das gern zunutze.

 

Isarvorstadt - Die Wiesn ist teuer, nicht nur auf dem Oktoberfest: Wer daheim nichts mehr im Kühlschrank hat, weil er nach dem Büro gleich feiern geht, muss mit der Tankstelle vorlieb nehmen. Dort sind zum Beispiel XL-Brezn kredenzt mit Leberkaas. Ein teurer Spaß dieses Oktoberfest.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading