Wieder Fan-Attacke auf Kommentator Bei Dynamo - BVB: Bierdusche für Marcel Reif

Schon wieder ein Angriff: Marcel Reif wurde in Dresden mit Bierbechern beworfen. Foto: dpa/AZ/Twitter

Schon wieder ist Sky-Kommentator Marcel Reif von Fußball-Fans angegriffen worden. Beim Pokalspiel in Dresden bekam er eine Bierdusche ab.

 

Dresden – Dass Fußball-Kommentatoren bei Fans in Ungnade fallen können, ist Berufsrisiko - dass sie dadurch inzwischen aber körperliche Angriffe fürchten müssen, eine Schande.

Sky-Kommentator Marcel Reif ist innerhalb von drei Tagen nun schon zum zweiten mal Opfer von Fan-Attacken geworden. Nachdem der 65-Jährige und seine Frau Marion Kiechle erst beim Revierderby von Dortmund- und Schalke-Fans in ihrem Auto bedrängt wurden, gab es für Reif beim Pokalspiel des BVB in Dresden am Dienstagabend eine Bierdusche. Die Bierbecher kamen aus Richtung des Dortmunder Gästeblocks. Dokumentiert wurde die Aktion von einer Twitter-Userin im Stadion.

Der Sportjournalist war 45 Minuten vor Anpfiff auf dem Weg zur Pressetribüne und musste dabei unterhalb der BVB-Fans vorbei, als einige ihre Bierbecher nach ihm warfen. Reif duckte sich weg und wurde umgehend von Ordnern mit Regenschirmen geschützt. So entging er einem Großteil der feuchten Überraschung und konnte ohne Kleiderwechsel weiter machen.

Warum Reif immer wieder mit Angriffen zu kämpfen hat, Ist auch ihm ein Rätsel. Nach dem Vorfall vor drei Tagen sagte Reif zur AZ: "Ich muss so etwas sehr oft erleben. Warum, weiß ich nicht. Das ist mir aber auch egal und nicht mein Niveau."

 

10 Kommentare