Wettervorhersage für München und Bayern Sonne, Wolken, Regen: Wechselhafter Wochenstart

Viel Sonne am Samstag. Danach wird's wechselhafter. (Archivbild) Foto: imago images / Westend61

Die Woche startet wechselhaft – neben Sonne und Wolken kommt es auch immer wieder zu Regen. Im Laufe der Woche steigen die Temperaturen etwas an.

 

München - Sonne, Wolken und Regen wechseln sich zum Wochenstart in Bayern ab: Am Montagmorgen scheint vor allem im Süden und in Franken viel die Sonne, im Rest des Freistaats hängen dicke Wolken am Himmel. Hier und da regnet es. Im Verlauf des Tages ziehen sich die Wolken aber in Richtung der Alpen zurück, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen steigen auf 18 bis 24 Grad. Durch den starken böigen Wind, kann es trotzdem frisch werden.

In der Nacht regnet es nur noch teilweise an den Alpen, die Temperaturen fallen auf bis zu sechs Grad. Am Dienstag scheint vor allem in Schwaben und Oberbayern die Sonne. Im Lauf des Tages setzen sich Quellwolken durch. Es wird bei maximal 23 Grad am Untermain und an der Donau etwas frischer als noch am Montag.

München und Bayern: Wettervorhersage für die nächsten Tage

Montag: Heiter bis wolkig, gelegentlich Schauer, auch Gewitter möglich, Schwerpunkt zu den Alpen hin. Höchstwerte 18 bis 23 Grad.

Dienstag: Überwiegend heiter und trocken. Höchstwerte 17 bis 21 Grad.

Mittwoch: Überwiegend heiter und trocken. Höchstwerte 21 bis 24 Grad.

Donnerstag: Sonnig und trocken. 23 bis 26 Grad.

Freitag: Sonnig, später Quellwolken mit leichter Schauerneigung, 23 bis 26 Grad.

Alle weiteren Infos zum Wetter, inklusive Prognosen, finden Sie auf der AZ-Wetterseite.

  • Bewertung
    951