Wetter-Vorhersage für München und Bayern Viel Sonne, kaum Regen: Frühsommer am Wochenende

Typisch München: Ein Feierabend-Bier auf der Hackerbrücke. Foto: imago/Ralph Peters

München darf sich auf ein besonders sonniges Wochenende freuen – Regen soll es den Meteorologen zufolge kaum geben. Die Temperaturen können die 20-Grad-Marke überschreiten.

 

München - Frühsommer in Sicht: Nach dem Dauerregen steigen am Wochenende in Bayern die Chancen auf sonnige Stunden.

"Am Samstag noch mehr Wolken als Sonne, am Sonntag länger sonnig", teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Ein Azorenhoch erwärmt die Luft, und die Temperaturen klettern langsam nach oben. Tagsüber wird es vielerorts mehr als 20 Grad warm.

Und auch dem Anheizen des Grills steht nichts entgegen – es bleibt laut DWD fast überall im Freistaat trocken. Am Sonntag trüben nur im nördlichen Franken ein paar Wolken den Himmel. Ab Montag macht die Sonne dann schon wieder Pause: Tagsüber wird es eher regnerisch und stürmisch.

München und Bayern: Wettervorhersage für die nächsten Tage

Freitag: Oftmals sonnig und weitgehend trocken. Im Allgäu später einzelne Schauer oder Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 18 bis 22 Grad.

Samstag: Heiter bis wolkig, vor allem zu den Alpen hin vereinzelt Schauer oder Gewitter. Höchsttemperatur 18 bis 23 Grad.

Sonntag: Bei Sonne und Wolken einzelne Schauer oder Gewitter, vor allem in Alpennähe. Höchstwerte 17 bis 22 Grad.

Montag: Wechselnde Bewölkung, im Verlauf aufkommende Schauer und einzelne Gewitter. Höchstwerte 17 bis 22 Grad.

Dienstag: Häufig stark bewölkt und regnerisch. Etwas kühler bei 12 bis 19 Grad.

Alle weitere Infos zum Wetter, inklusive Prognosen, finden Sie auf der AZ-Wetterseite.

  • Bewertung
    528