Wetter für München und Bayern Weiter kein Wintereinbruch: Mildes Wochenende erwartet

Die Sonne wird am Samstag ab und an durch die Wolken blitzen - es bleibt wenig winterlich in München. Foto: Peter Kneffel/dpa

Der Schnee ist größtenteils wieder weg - und kommt auch erstmal nicht wieder. Das Wochenende wird grau und eher mild.

 

München - Die Bayern erwartet ein trübes Wochenende. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gibt es am Freitag in Teilen Nordbayerns ganztägig Hochnebel, vereinzelt sorgt Schneegraupel für Glätte. Im Süden soll es dagegen tagsüber aufklaren. Die Meteorologen rechnen mit maximal neun Grad im Oberland.

Am Wochenende breiten sich den Angaben zufolge dichte Wolken bis in den Süden des Freistaats aus. Die Sonne ist dann auch dort kaum zu sehen. Am Sonntag zeigt sich das Wetter laut DWD abseits der Alpen grau und trüb, vereinzelt kann es auch regnen. Nachts kann es örtlich glatt werden.

München und Bayern: Wettervorhersage für die nächsten Tage

Freitag: Sonnig und relativ mild. Temperaturen nachts um 0 Grad, tagsüber bis 5 Grad.

Samstag: Viele Wolken, ab und kommt die Sonne durch. Höchstwerte 2 bis 7 Grad.

Sonntag: Es bleibt sehr trüb und wolkig. Die Temperaturen steigen auf bis zu 8 Grad.

Montag: Freundlicher und sonnigerer Wintertag. Höchstwerte im Tagesverlauf bis 10 Grad.

Alle weiteren Infos zum Wetter, inklusive Prognosen, finden Sie auf der AZ-Wetterseite.

  • Bewertung
    815