Weltmeisterschaft 2022 in Katar Christkindlesmarkt: Kein Public Viewing im Winter

Leinwände und Massen von Fußballfans wird es auf dem berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt nicht geben. Foto: dpa

Gibt's zur WM 2022 in Katar hierzulande Glühwein und Christstollen statt Bier und Bratwurst? Was den Nürnberger Christkindlesmarkt betrifft, haben sich die Verantwortlichen zu diesem Thema schon klar positioniert.

Nürnberg - Public Viewing mit Glühwein statt mit Bier? Die Verlegung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 vom Sommer in den Winter sorgt auch in Bayern für Diskussionen.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt soll vom Fußballzirkus aber verschont bleiben, wie ein Sprecher der Stadt auf Anfrage versicherte: "Ganz bestimmt wird es dort kein Public Viewing geben." Der Christkindlesmarkt sei der "denkbar ungeeignetste Ort" für eine Fußballübertragung.

Nach dem Willen der Task Force des Weltverbandes soll die Fußball-WM im November und Dezember 2022 in Katar stattfinden.

Für die Biergarten-Wirte in Bayern eine schlechte Nachricht - sie gehen dann weitgehend leer aus. Bars, Cafés oder Restaurants dagegen dürften als öffentliche Wohnzimmer für Millionen Fußball-Fans auch im Winter gut gefüllt sein, teilte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) mit.

 

5 Kommentare