Weltmeister bei Madame Tussauds in Berlin FCB-Profi Manuel Neuer bald als Wachsfigur zu bewundern

Beim sogenannten "Sitting": Manuel Neuer Foto: twitter.com/Manuel_Neuer

Der Weltmeister-Keeper Manuel Neuer wird als Wachsfigur verewigt. Madame Tussauds in Berlin lässt den Bayern-Star dafür derzeit vermessen. Neuer twitterte bereits ein Bild von sich bei diesem sogenannten "Sitting".

 

Berlin/München - Große Ehre für Weltmeister Manuel Neuer (28): Der Keeper der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird bei Madame Tussauds in Berlin als Wachsfigur verewigt. Neuer sei einer der beliebtesten Fußballer und seit der Weltmeisterschaft die am meisten gewünschte Fußballer-Figur der Besucher, ließ das Wachsfiguren-Museum mitteilen.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Alaba: Auch Shaqiri ziert Cover von Fifa 15!

Der Torhüter twitterte bereits ein Bild von sich, dass ihm im DFB-Trikot beim sogenannten "Sitting" zeigt, der Vermessung des Prominenten. Dazu schrieb Neuer mit einem Augenzwinkern, dass es sich nicht um einen Arztbesuch handele. Neuer wird sich damit bald in einem illustren Kreis von deutschen Fußballprofis befinden: In Berlin sind bisher Mesut Özil, Oliver Kahn und Jürgen Klinsmann als Wachsfiguren zu bewundern.

Keine News zum deutschen Rekordmeister verpassen? Hier geht's zur AZ-Themenseite rund um den FC Bayern!

 

1 Kommentar