Weil sie sich wehrte Grapscher schlägt Wiesn-Besucherin Maßkrug ins Gesicht

, aktualisiert am 25.09.2018 - 12:50 Uhr
Gerade Frauen werden auf dem Oktoberfest immer wieder Opfer von Übergriffen. Foto: dpa/Lukas Barth

Wieder ein Übergriff gegen eine Frau auf der Wiesn: Ein Mann greift einer Besucherin unter den Rock, als sie ihn zur Rede stellt, schlägt er zu – und zwar mit dem Maßkrug. 

 

München - Die Tat passierte am Montag, 24. September, gegen 22.15 Uhr. Ein bislang unbekannter Mann griff einer 43 Jahre alten Wiesn-Besucherin im Hofbräu-Festzelt unter den Rock. 

Die Frau aus dem Münchner Umland sprach den Unbekannten an und forderte ihn auf, dies zu unterlassen, so die Polizei. Der Mann reagierte abfällig, woraufhin die Dame ihr Getränk auf ihn schüttete. Daraufhin schlug der Unbekannte mit seinem Maßkrug ins Gesicht der Frau.

Die 43-Jährige begab sich zur Versorgung zur Wiesn-Ambulanz und erstattete nachträglich Anzeige.

Sie wurde bei der Attacke zum Glück nur leicht verletzt. 

Tägliches Wiesn-Blaulicht 

Alle Polizeimeldungen vom Oktoberfest finden Sie täglich in unserem Wiesn-Blaulicht. 

Alle Aktuelle zur Wiesn sammeln wir außerdem stets in unserem Oktoberfest-News-Blog

Noch mehr Wiesn-Geschichten finden Sie hier: 

Zwei Pannen am Samstag: XXL-Racer bleibt stehen

  • Bewertung
    6