Wegen Umbau von Gasteig Brief an OB Dieter Reiter: "Retten Sie unsere Kindervilla!"

Emily Engels ist Rathaus-Reporterin der Abendzeitung.
Die besorgten Eltern wenden sich per Brief an OB Dieter Reiter (SPD). Foto: Sven Hoppe/dpa

Ab 2021, wenn der Gasteig in München saniert wird, muss die anliegende Kita ausziehen. Wohin ist noch unklar. Die Eltern sind verzweifelt.

 

München - "Kann es wirklich sein, dass im gesamten Umkreis eines 30-Minuten-Radius rund um den Gasteig nicht irgendwo ein Gebäude mit 580 Quadratmetern Nutzfläche zur Verfügung steht?", fragt der Elternbeirat der Kindervilla am Gasteig in einem offenen Brief an OB Dieter Reiter (SPD).

Wegen Gasteig-Sanierung: Wohin zieht die Kita?

Die Eltern sind verzweifelt: Ab 2021, wenn der Gasteig saniert wird, müssen die zirka 50 Kinder aus dem Gebäude in der Kellerstraße 8 ausziehen. Die Suche der Verwaltung, insbesondere des Referates für Bildung und Sport, hat bisher kein Ergebnis gebracht.

Doch die Zeit drängt. Wenn bis Baubeginn keine Lösung gefunden wird, wäre die Folge die Aufteilung der Einrichtung „und somit die Zerschlagung des engagierten und bewährten Teams, sowie des fortschrittlichen pädagogischen Konzepts“, schreibt der Elternbeirat emotional in dem Brief.

Deshalb appellieren die Eltern jetzt an den OB: „Helfen Sie uns und retten Sie unsere Einrichtung vor der Zerschlagung. Noch ist Zeit, eine Lösung für unsere Kindervilla zu finden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading