Wechsel noch im Januar Günther Gorenzel bestätigt: Adriano Grimaldi will den TSV 1860 verlassen!

, aktualisiert am 07.01.2019 - 13:13 Uhr
Zoff im Schneegestöber: Adriano Grimaldi verließ den TSV 1860 nicht im Guten. Foto: imago/Lackovic

Der Abgang von Adriano Grimaldi beim TSV 1860 steht kurz bevor. Sportchef Günther Gorenzel erklärt, dass der Stürmer die Löwen schon letzte Woche von seinem Wechselwunsch unterrichtet hat. Jetzt geht es um die Details.

 

München - Adriano Grimaldi wird den TSV 1860 verlassen. Sportchef Günther Gorenzel hat am Montagmittag bestätigt, dass der Stürmer die Löwen bereits vergangene Woche über seinen Wechselwunsch noch in dieser Transferperiode unterrichtet hat.

Adriano Grimaldi will weg

"Adi hat letzte Woche in einem Gespräch ganz klar bekräftigt, dass er den Verein verlassen will. Das ist das Letzte, was wir nach außen geben. Alles andere wird sich in den nächsten Tagen entwickeln", erzählte der Österreicher. "Wir wollen die ganze Geschichte jetzt sachlich lösen und abhandeln. Ich gebe keinen weiteren Kommentar zu Adriano Grimaldi ab. Er hat gesagt, er will den Verein verlassen."

Nun dürfte es wohl nur noch um die Ablösemodalitäten gehen. Am Freitag hatte die AZ exklusiv über die Abwanderungsgedanken des 27-jährigen Angreifers berichtet. Verschiedenen Medienberichten zufolge soll Drittligakonkurrent KFC Uerdingen Grimaldi verpflichten wollen. Die Krefelder dementierten die Berichte auf AZ-Nachfrage nicht und erklärten ihrerseits, einen Stürmer holen zu wollen.

Ein Nachfolger für den TSV 1860?

Gorenzel ließ offen, ob sich die Giesinger angesichts des angekündigten Sparkurses überhaupt einen Nachfolger leisten können. "Wir müssen schauen, ob was zustande kommt und dann werden wir darauf reagieren oder nicht reagieren", sagte der Sportliche Leiter.

Die Ablöse für Grimaldi dürfte derweil bei mehreren hundertausend Euro liegen.

 

67 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading