Vor Champions League Abschlusstraining des FC Bayern vor Ukraine-Reise mit Xabi Alonso

Der FC Bayern München hat das Abschlusstraining für das Champions-League-Achtelfinale gegen Schachtjor Donezk am Montag in München mit Xabi Alonso bestritten.

 

München - Der 33 Jahre alte Spanier war am Wochenende beim 8:0-Sieg in der Bundesliga gegen den Hamburger SV kurzfristig wegen Oberschenkelproblemen ausgefallen. Alonso könnte am Dienstagabend beim Hinspiel im westukrainischen Lwiw, wo die Partie wegen der kriegerischen Konflikte im Osten des Landes ausgetragen werden muss, sein 100. Spiel in der Königsklasse bestreiten.

Trainer Pep Guardiola kann im Achtelfinal-Hinspiel auch wieder auf Weltmeister Jérôme Boateng zurückgreifen, der in der Bundesliga zuletzt gesperrt war. Die Bayern reisen am Nachmittag nach Lwiw. Nach dem Spiel geht es noch in der Nacht zurück nach München.

 

0 Kommentare