Von jetzt an Turnschuhe Victoria Beckham kann keine High Heels mehr tragen

Victoria Beckham zeigte sich am Ende ihrer Fashion Show in weißen Turnschuhen. Foto: Instagram/Victoria Beckham

Victoria Beckham ohne High Heels? Bis dato unorstellbar. Ab sofort werden sich ihre Fans aber an den Anblick ihrer Mode-Ikone in Turnschuhen gewöhnen müssen.

 

London - Schon 2011 soll ihr ein Arzt geraten haben, sich von hohen Schuhen zu verabschieden. Jetzt scheint Victoria Beckham (41) das auch in die Tat umzusetzen. "Ich kann nicht mehr mit Absätzen laufen", sagte sie in einem Interview mit dem "Telegraph". Zumindest nicht, wenn sie arbeite, ergänzt die Designerin: "Ich reise viel." Kleidung müsse für sie deswegen einfach und bequem sein.

Nicht nur sie selbst werde reifer, auch an ihren Kollektionen sei das zu sehen, sagte Beckham weiter. Auf der New York Fashion Week hat sie gerade ihre neuesten Entwürfe vorgestellt. Die Linie "hat Spaß, aber nicht zu viel". Die Kleidung sei für das Büro und für den Abend, so Beckham. Sie selbst kam nach dem Finale in New York ebenfalls auf den Catwalk: mit weißen Sneakers, einer eleganten dunklen Hose und einem beigen Rollkragen-Pullover. Ein Bild, an das man sich wohl erst noch gewöhnen muss - schließlich kannte man Victoria Beckham in der Vergangenheit vor allem mit schwindelerregend hohen Stilettos.

 

1 Kommentar