Vierter Neuzugang der Löwen Abruscia: Stuttgart-Fans gratulieren zu Wechsel zum TSV 1860

, aktualisiert am 10.04.2018 - 12:14 Uhr
Läuft wohl künftig für den TSV 1860 auf: Alessandro Abruscia (r.), hier im Spiel der Stuttgarter Kickers gegen den Karslruher SC. Foto: GES/Augenklick

Der TSV 1860 steht vor der Verpflichtung von vier neuen Spielern. Nach Marius Willsch und Herbert Paul vom 1. FC Schweinfurt 05 sowie Bayreuths Kapitän Kristian Böhnlein soll auch Alessandro Abruscia kommen. Im Gegensatz zum vorherigen Trio wird das zumindest von einer Seite bestätigt.

 

München - Alessandro Abruscia und die Löwen Der TSV 1860 und die Stuttgarter Kickers haben auf offiziellem Weg bisher noch nichts verlauten lassen: Nachdem Sportchef Günther Gorenzel in der vergangenen Woche erklärt hatte, dass man demnächst vier potenzielle Neulöwen verkünden werde, sind deren Namen bereits vor der offiziellen Verlautbarung bekannt geworden.

Der letzte im Bunde: Alessandro Abruscia, Offensivspieler von den Stuttgarter Kickers (Regionalliga Südwest). Bisher wollte sich bei den Sechzgern weder Trainer Daniel Bierofka, noch Sportchef Gorenzel oder Geschäftsführer Michael Scharold zu den Personalien äußern.

Alessandro Abruscia: Glückwünsche von Ex-Klub Stuttgart

Im Falle von Abruscia sind den Sechzger nun kurioserweise die Fans des abgebenden Vereins zuvor gekommen: "Der in Waiblingen geborene Deutsch-Italiener wechselt nach der Saison ablösefrei nach München zum TSV 1860. Vielen Dank Alessandro für deinen Einsatz in all den Jahren für unseren SVK und viel Erfolg beim TSV 1860 München!", twitterte die Fan-Page der Kickers am Montagnachmittag.

Zuvor hatte die AZ fälschlicherweise davon berichtet, dass es sich um den offiziellen Account der Kickers gehandelt habe. Diese haben ihre Fans offenbar dazu aufgefordert, den Tweet wieder zu löschen. Viel mehr Bestätigung können und müssen die Sechzger nun auch nicht mehr liefern.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading