Verlierer des Tages Prinzessin Eugenie: Hochzeit ein TV-Flop

Prinzessin Eugenie wird am 12. Oktober vor den Traualtar schreiten Foto: Imagecollect.com/Landmark Media

Dass der Hochzeit der britischen Prinzessin Eugenie (28) nicht ganz so viel Interesse entgegengebracht wird, wie der ihres Cousins Prinz Harry (34) mit Meghan Markle (37), überrascht nicht. Wohl aber die Begründung, warum die Eheschließung nicht im Fernsehen gezeigt werden soll. So wolle der britische Sender BBC die Hochzeit nicht live übertragen, weil man dort sonst von einem absoluten TV-Flop ausgehen würde.

Prinzessin Eugenies Vater Prinz Andrew (58) versuchte angeblich einen Handel mit dem Sender einzugehen, der jedoch abgelehnt worden sein soll. Es werden wohl nur einzelne Szene übertragen, wie die britische Zeitung "Daily Mail" berichtet. Auch ohne große mediale Aufmerksamkeit wird ihre Hochzeit mit Jack Brooksbank wie geplant am 12. Oktober stattfinden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null