Vereinsloser US-Stürmer Gerüchte: TSV 1860 an Juan Agudelo dran?

Im März 2014 traf er noch für den FC Utrecht. Jetzt ist Juan Agudelo bei den Löwen im Gespräch Foto: dpa

Der TSV 1860 sucht immer noch einen neuen Stürmer. Laut einem Medienbericht könnte es ein Nationalmannschaftskollege von Bobby Wood werden: Juan Agudelo. Der 22-Jährige wurde bereits im Sommer in Verbindung mit 1860 gebracht.

 

München - Auch am vierten Tag des Trainingslagers gibt es immer noch keine Vollzugsmeldung beim TSV 1860. Nachdem weder Andreas Voglsammer noch Shawn Parker zum Team von Markus von Ahlen wechseln wird, geht die Suche munter weiter.

Das Sportportal Goal.com bringt jetzt ein neuen (alten) Namen ins Spiel: Juan Agudelo. Demnach habe der TSV 1860 dem aktuell vereinslosen Nationalspieler der USA ein neues Angebot unterbreitet. Bereits im Sommer gab es Gerüchte über ein möglichen Wechsel des 22-Jährigen zum TSV.

Der in Kolumbien geborene Angreifer ist beidseitig auf den Flügeln einsetzbar. Agudelo war bei Stoke City unter Vertrag, wurde zwischenzeitlich an den holländischen FC Utrecht ausgeliehen (drei Tore in 14 Spielen), bekam in England aber keine Arbeitserlaubnis und ist deshalb seit dem 1. Juli 2014 auf der Suche nach einem neuen Verein.

Sein Marktwert wird von Transfermark.de auf eine Million Euro geschätzt, aber ob der US-Boy nach der langen Zeit ohne Verein die gewünschte Verstärkung für die Rückrunde wäre, erscheint fragwürdig.

 

13 Kommentare