Flugverbot: Mayrhofer sagt Marbella-Trip ab

Eigentlich wollte Gerhard Mayrhofer im Trainingslager des TSV 1860 vorbeischauen. Doch der Löwen-Präsident ist krank.
| Aus Marbella berichtet Marc Merten
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Präsident Gerhard Mayrhofer (re.) beobachtete das Testspiel gegen Grödig mit Vize Erik Altmann nur hinter Glasscheiben.
sampics Präsident Gerhard Mayrhofer (re.) beobachtete das Testspiel gegen Grödig mit Vize Erik Altmann nur hinter Glasscheiben.

Marbella - Wie der Verein am Donnerstagabend mitteilte, macht eine starke Erkältung den Besuch unmöglich. Die Ärzte hätten Mayrhofer verboten zu fliegen.

Schon seit Wochen macht sich Mayrhofer in der Öffentlichkeit rar. Das Testspiel gegen den SV Grödig verfolgte er zusammen mit Vize Erik Altmann nur vom dritten Stock der Geschäftsstelle aus.

Nun also die Absage des Marbella-Trips. Da bleibt nur, Gute-Besserung-Wünsche nach München zu schicken. Die Sonne und das gute Wetter hätten Mayrhofer sicher gut getan.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren