Veranstaltung in Obermenzing Weinfest: Die Nachlese

Volles Schloss an „Christi Himmelfahrt“. Foto: privat

Der Verein der Freunde Schloss Blutenburg e.V. organisierte vom 9. bis 12. Mai ein rauschendes und regnerisches Weinfest. Abschied inklusive.

 

Obermenzing - Abschied nehmen hieß es beim „29. Pfälzer Weinfest“ in Schloss Blutenburg: Der langjährige Geschäftsführer Theo Kautzmann der Südlichen Weinstraße e.V. geht im Sommer in den Ruhestand.

Kautzmann hatte vor 29 Jahren gemeinsam mit dem damaligen Vorsitzenden des Vereins der Freunde Schloss Blutenburg e.V.(BBV), Wolfgang Vogelsgesang, das Weinfest ins Leben gerufen.

Vom BBV-Vorsitzenden Andreas Ellmaier bekam er, passend zum Weinfest, je einen Bierkasten der sieben Münchner Brauereien. „Damit er endlich was Gescheites bekommt“, sagte Ellmaier bei der Eröffnung an „Christi Himmelfahrt“ schmunzelnd.

Als Nachfolgerin von Theo Kautzmann stellte er die Geschäftsführerin Uta Holz vor. Zuvor hatte Ellmaier bei bestem Wetter und vollem Schlosshof das erste Weinfass gemeinsam mit der Landrätin der Südlichen Weinstrasse (SÜW), Theresia Riedmaier angestochen.

Leider blieb das Wetter nicht so wunderbar wie am Donnerstag, bis zum Sonntag war es überwiegend kalt und regnerisch.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading