US-Kult-Serie "Die Simpsons": Das sind die deutschen Synchronstimmen

Im US-Fernsehen lieh Marcia Wallace der Grundschullehrerin Edna Krabappel aus der Zeichentrickserie "Die Simpsons" ihre Stimme. Nach Wallace Tod am vergangenen Freitag wird Krabappel nun wohl in den Zeichentrick-Ruhestand geschickt. Doch wer steckt eigentlich hinter den deutschen Stimmen der gelben Figuren aus Springfield?

 

New York - Nach dem Tod von US-Synchronsprecherin Marcia Wallace (70), die der "Simpsons"-Figur Edna Krabappel ihre Stimme lieh, steht nun der Zeichentrick-Ruhestand für Barts Grundschullehrerin bevor, wie der Produzent der Chaos-Familie, Al Jean, dem US-Magazin "Entertainment Weekly" sagte. Aber welche Stimmen stecken eigentlich im deutschen Fernsehen hinter den gelben Kult-Figuren aus Springfield?

Der wohl bekannteste Name: Anke Engelke spricht Marge Simpson. Die Moderatorin und Schauspielerin ist aus zahlreichen Comedy-Formaten wie "Ladykracher" bekannt. Doch schon vor der Komikerin hatte die Mutter von Bart und Lisa eine prominente deutsche Stimme: Bis zu ihrem Tod 2006 synchronisierte nämlich die Essener Schauspielerin Elisabeth Volkmann die Frau von Homer. Dem Familienoberhaupt wiederum leiht seit der ersten Folge Norbert Gastell (84) seine Stimme.

Hinter der Figur von Homers Sohn Bart steckt überraschenderweise kein Junge, sondern Schauspielerin Sandra Schwittau. Die 44-Jährige hat in zahlreichen Filmen bekannten Schauspielerinnen wie Tyra Banks, Eva Mendes, Hilary Swank oder Renée Zellweger ihre Stimme geliehen. Barts Schwester Lisa und Baby Maggie werden von Sabine Bohlmann synchronisiert - wobei der jüngste Familienspross in der Regel nicht spricht. Die Münchnerin gab bisher Charakteren aus den Serien "South Park", "Pokémon" und "Käpt'n Blaubär" ihre Stimme. Außerdem spielte sie jahrelang als Jenny Busch in der ARD-Seifenoper Marienhof mit.

Auch hinter Abraham "Grampa" Simpson steckt mit Michael Rüth eine vertraute Stimme. Dieser ist nämlich nicht nur bei der gelben Chaos Familie zu hören, sondern auch als Straßenkater in der Zeichentrickserie "Pinocchio" oder als Klavier spielender Hund Rowlf in der "Muppet Show".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading