Unfall-Opfer aus dem Landkreis Mühldorf Auto auf B12 kracht gegen Lkw: Fahranfänger (19) tot

Der Verkehrsunfall auf der B12 bei Reichertsheim endete für den jungen Autofahrer tödlich. Foto: fib/Eß

Ein Fahranfänger (19) aus dem Landkreis Mühldorf ist am Mittwoch auf der B12 bei Reichertsheim tödlich verunglückt. Sein Wagen war auf die Gegenspur geraten und mit einem Lkw kollidiert. Die Polizei ermittelt. 

 

Reichertsheim - Ein 19 Jahre alter Fahranfänger aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der B12 bei Reichertsheim ums Leben gekommen. Sein Auto war nach Angaben der Polizei gegen 6.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen kollidiert. 

19-Jähriger stirbt bei Unfall auf B12 - jede Hilfe zu spät

Für den 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle. Sein Auto war nur noch ein Wrack.

Der Lkw-Fahrer blieb der Polizei zufolge unverletzt. Die Beamten ermitteln zur genauen Unfallursache.

B12 nach Unfall am Mittwoch gesperrt

An dem Lastwagen wurde der Tank aufgerissen. Mehrere Liter Diesel liefen auf die Straße, auch das Wasserwirtschaftsamt wurde verständigt.

Da der Lastwagen nicht mehr fahrbereit sei, bleibe die B12 noch längere Zeit gesperrt, informierte die Polizei am Vormittag. Der Verkehr werde weiterhin umgeleitet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading