Unfall in Pfarrkirchen Verletzte bei Gasexplosion nahe TuS-Vereinsheim

Ein Gebäude auf der TuS-Sportanlage in Pfarrkirchen wurde bei einer Gasexplosion schwer beschädigt. (Symbolbild) Foto: dpa

Im niederbayerischen Pfarrkichen kam es Dienstagmorgen zu einer heftigen Gasexplosion. Bei dem Unfall auf der TuS-Sportanlage wurden drei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Pfarrkirchen - Bei einer Gasexplosion in einer Sportanlage im niederbayerischen Pfarrkirchen (Kreis Rottal-Inn) sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden, einer davon musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Das Unglück passierte bei Renovierungsarbeiten in einem Toilettenhäuschen des Turn- und Sportvereins Pfarrkirchen, wie die Polizei mitteilte. Offenbar war es beim Entzünden einer mit Gas betriebenen Heizanlage zu der Explosion gekommen.

Eine Wand des Gebäudes wurde dabei zerstört, die Schadenssumme liegt den Angaben nach im fünfstelligen Bereich. Die drei Arbeiter wurden in Krankenhäuser gebracht.

 

0 Kommentare