Unfall auf der B15 Soyen: Autofahrer (49) stirbt nach Zusammenstoß mit Trachtler-Bus

, aktualisiert am 01.04.2019 - 07:48 Uhr
Bilder von der B15 im Landkreis Rosenheim, wo es zum schweren Verkehrsunfall mit einem Toten gekommen ist. Foto: fib/Eß

Schwerer Verkehrsunfall auf der B15 bei Soyen: Am Sonntagnachmittag ist ein 49-jähriger Autofahrer nach einem Crash mit einem Kleinbus noch am Unfallort gestorben.

 

Soyen - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Kleinbus bei Soyen (Lkr. Rosenheim) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Der 49 Jahre alte Autofahrer habe am Sonntag beim Abbiegen auf die Bundesstraße 15 den Kleinbus übersehen, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Unfallverursacher starb noch an der Unfallstelle. Sechs Mitglieder einer Trachtengruppe, die in dem Kleinbus saßen und gerade auf dem Rückweg von einem Ausflug waren, kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Die Staatsanwaltschaft zog einen Gutachter zur Unfallstelle heran. Die Bundesstraße musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 25.000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading