Kleinflugzeug stürzt in Waldstück: Zwei Personen verletzt

Ein Kleinflugzeug mit zwei Menschen an Bord ist im Landkreis Schwandorf verunglückt. Ein 50 Jahre alter Mann und ein 62-Jähriger wurden schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.
NEWS5/Auer 8 Das abgestürzte Kleinflugzeug ist im Anschluss völlig ausgebrannt.

Ein Kleinflugzeug mit zwei Menschen an Bord ist im Landkreis Schwandorf verunglückt. Ein 50 Jahre alter Mann und ein 62-Jähriger wurden schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Maxhütte-Haidhof - Bei dem 50-Jährigen handelt es sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei um den Piloten. Nach dem Aufprall des Doppeldeckers in einem Wald in der Nähe von Maxhütte-Haidhof sei die Maschine in Brand geraten. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurden die beiden Männer jeweils mit Rettungswagen und Hubschrauber in Krankenhäuser gebracht.

Eine Augenzeugin, die in ihrem Garten saß, berichtet, dass das Kleinflugzeug immer näher kam. Es stürzte senkrecht in den Wald: "Das hat schon einen Schlag getan"

Warum es zu dem Unfall am Sonntag kam, war zunächst noch unklar. Ein Sachverständiger soll die Kriminalpolizei Amberg bei den Ermittlungen unterstützen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren