Um nicht erkannt zu werden Lena Meyer-Landrut trägt Perücke mit Ponyfrisur

Lena Meyer-Landrut beim "Bunte New Faces Award" im P1. Mehr Fotos der schönen Sängerin in der Bilderstrecke. Foto: dpa

Lena Meyer-Landrut kann sich vor ihren Fans nicht verstecken. Die Sängerin hat sich sogar eine Perücke mit Ponyfrisur zugelegt, um nicht erkannt zu werden.

 

München - Sängerin und Moderatorin Lena Meyer-Landrut (24) sieht keine Möglichkeit, ihren Fans zu entkommen.

"Ich kann machen, was ich will, egal was, sie erkennen mich trotzdem", sagte sie am Donnerstagabend bei der Verleihung des "New Faces Awards Fashion" in München. Sie habe sich eine Perücke mit Ponyfrisur zugelegt, aber ihre Fans könne sie damit nicht überlisten.

Bei Kindern scheint die Sängerin besonders beliebt zu sein. Kürzlich landete sie in einer Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Iconkids & Youth bei den 6- bis 12-Jährigen nach Torwart Manuel Neuer und Sänger Justin Bieber auf Platz drei der Lieblings-Promis. Lena Meyer-Landrut wirkt seit drei Jahren in der Sat.1-Musikshow "The Voice Kids" mit.

 

0 Kommentare