Übertragung, Sperrungen, Kontrollen Meisterfeier des FC Bayern auf dem Marienplatz: Alle Infos

Auch am Sonntag werden zur Meisterfeier des FC Bayern wieder Tausende Fans auf dem Marienplatz erwartet. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Am heutigen Sonntag lädt der FC Bayern zur Meisterfeier des FC Bayern auf dem Marienplatz. Im Herzen Münchens herrscht dann zeitweise Ausnahmezustand – alle Sperrungen, Beeinträchtigungen und wichtigen Informationen hier im Überblick.

 

München - Es ist Tradition beim FC Bayern – die Meisterfeier auf dem Rathausbalkon am Marienplatz. Auch dieses Jahr feiert die Mannschaft wieder mit Tausenden Fans im Herzen der Stadt – der Rekordmeister sicherte sich den siebten Meistertitel in Folge.

Dieses Jahr findet die Meisterfeier am 26. Mai statt – einen Tag nach dem DFB-Pokal-Finale in Berlin gegen RB Leipzig (20 Uhr, ARD und im AZ-Liveticker). Im Idealfall hat das Team von Trainer Niko Kovac also nicht nur die Schale, sondern auch noch das Double zu bejubeln.

Meisterfeier am Marienplatz, das bedeutet auch immer Ausnahmezustand im Herzen der Stadt. Hier gibt es vorab die wichtigsten Infos.

Meisterfeier am Marienplatz: Wann geht's los?

Die Mannschaft fliegt am Sonntagvormittag aus Berlin zurück nach München. Wie die Stadt mitteilt, trifft der Meister-Tross dann gegen 13.45 Uhr am Rathaus ein und wird hier von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) im Großen Sitzungssaal empfangen. Danach geht es dann raus auf den Balkon, um den Tausenden Fans unten am Marienplatz zu feiern. Einen Autokorso über die Ludwigstraße wird es in diesem Jahr nicht geben.

Das Programm beginnt um 13 Uhr mit einer "Warm Up Party", bei der ein DJ den Fans einheizen wird.

FC Bayern feiert Meisterschaft: Übertragung live im BR

Wer sich nicht auf den Marienplatz stellen möchte, kann die Meisterfeier auch bequem im Fernsehen verfolgen. Der Bayerische Rundfunk (BR) überträgt live ab 13.45 Uhr. Moderator Markus Othmer und Reporter Bernd Schmelzer leiten durch die Sendung. Die Feier läuft auch im Livestream auf "BRsport.de" sowie teilweise im Radio auf "B5 aktuell".

Meisterfeier des FC Bayern: Sperrungen und Taschenkontrollen

Aus Sicherheitsgründen gibt es an sämtlichen Zugängen zum Marienplatz Sperren, die je nach Andrang geschlossen werden. Direkt vor dem Rathaus wird ein Sicherheitsbereich abgesperrt, die U-Bahn-Ausgänge Rindermarkt, Fischbrunnen und Dienerstraße bleiben den ganzen Tag über geschlossen. Weitere Ausgänge am Marienplatz können je nach aktueller Situation schließen. Der Zugang zu Restaurants und Cafés rund um den Marienplatz soll der Stadt zufolge solange wie möglich gewährleistet werden. Über kurzfristige Sperrungen informiert die Stadt via Twitter unter dem Hashtag "#TitelfeierFCB".

Auf dem Marienplatz herrscht ab Sonntagmorgen (9 Uhr) Glasflaschenverbot, auch Fahrräder sind im Veranstaltungsbereich verboten. An den Zugängen kommt es zu Taschenkontrollen – die Stadt weist daraufhin, große Taschen und Rucksäcke gar nicht erst mitzunehmen.

Party am Marienplatz: Einschränkungen beim Verkehr

Die Party des FC Bayern wirkt sich teilweise auch auf den Nahverkehr in der Innenstadt aus. So fährt der StadtBus 132 bis etwa 22 Uhr nur verkürzt – die Haltestellen Tal, Marienplatz und Viktualienmarkt entfallen. Die Linie beginnt und endet somit am Isartor.

Sobald der Marienplatz voll ist, halten an der dortigen Haltestelle zudem keine S-Bahnen mehr. Der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zufolge wird das spätestens ab 14 Uhr der Fall sein. Die Züge durchfahren die Station dann ohne Halt. Auch die Zugänge zu den Bahnsteigen werden dann von den Sicherheitsbehörden gesperrt.

Lesen Sie auch: Bericht - FC Bayern bereits in Kontakt mit Sané-Berater

 

FC-Bayern-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading