Überraschender Tod Hollywood-Star Denise Dubarry stirbt an Pilzinfektion

Denise DuBarry bei der Weltpremiere von "Do It or Die!" in Palm Springs. Foto: imago/Independent Photo Agency

Denise DuBarry ist überraschend im Alter von 63 Jahren gestorben. Eine tödliche Infektion breitete sich im Gehirn der US-amerikanischen Schauspielerin aus. Sie hinterlässt ihren Mann, vier Kinder und zwei Enkelkinder. 

Mit gerade einmal 63 Jahren ist Hollywood-Star Denise DuBarry an den Folgen einer kurzen, schweren Krankheit verstorben. Das teilte ihr Ehemann Bill Hay der US-amerikanischen Lokalzeitung "Desert Sun" mit.  

Sie sei am Samstagabend in einem Krankenhaus in Los Angeles für immer eingeschlafen, nachdem eine tödliche Pilzinfektion sich in ihrem Gehirn ausgebreitet hatte. Filmproduzentin Kim Waltrip sagte, dass sie von gesundheitlichen Problemen in den vergangenen zwei Monaten gewusst habe, dennoch sei sie über den frühen Tod schockiert. 

Woher kennt man Denise Dubarry?

Dubarry begann mit 18 Jahren ihre Karriere als Schauspielerin in TV-Serien wie "Black Sheep Squadron" und "CHiPs". Es folgten Engagements in "Drei Engel für Charlie" und "Loveboat". Mitte der Neunziger beendet sie dann ihre Schauspielkarriere und widmete sich anderen Projekten. 

Die US-Amerikanerin wurde nach ihrer Produktion von "Play the Piano Overnight" (1987) als Werbesendungs-Pionierin gehandelt. "Play the Piano Overnight" gewann den "Billboard Music Award" und führte zur Gründung der "Direct-Response-Marketing"-Firma "Thane International" - gemeinsam mit ihrem Ehemann Bill Hay. 

Denise Dubarry ist tot: Todesursache war ein Pilz

1998 folgte dann die Auszeichnung als "Ernst & Young Entrepreneur of the Year". Das "Response Magazine" führte sie außerdem 2000 in der Liste "21 People Leading Us Into the 21st Century" auf. 

Doch neben ihrem Erfolg in der Film- und Werbeindustrie engagierte sich Dubarry auch ehrenamtlich. Als Präsidentin setzte sich die Schauspielerin, Unternehmerin und Filmproduzentin für die Non-Profit-Organisation "Palm Springs Women in Film and Telivision" ein, um mehr Produktionen nach Coachella Valley zu bringen. Privat engagierte sich die Schauspielerin für die Non-Profit-Organisation "Olive Crest", die sich für missbrauchte Kinder einsetzt. 

Denise Dubarry soll Anfang April im Kreis der Familie bestattet werden. Neben ihrem Mann Bill hinterlässt sie vier Kinder: Adam, Kyle, Whitney und Samantha – letztere arbeitet mittlerweile ebenfalls als Schauspielerin. Außerdem hatte die Verstorbene zwei Enkelkinder.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading