TV/Medien Wirbel um das Ende von Lanz

Moderator Markus Lanz Foto: dpa

Der "Spiegel" spekuliert, dass der ZDF-Moderator "Wetten, dass?" abgeben könnte

 

Nach einem Bericht des "Spiegel" ist man bein ZDF derzeit sehr enntäuscht über die Quoten von "Wetten, dass?". Intern hatte man nach dem Wechsel von Thomas Gottschalk zu Markus Lanz eine Quoten von rund 8 Millionen als Zielvorstellung genannt. Zuletzt hatte die endung aber nur noch knapp über sechs Millionen Zuschauer interessiert.

Deshalb sollen  laut "Spiegel" das Konzept - und auch der Moderator - auf den Prüfstand kommen. Das ZDF allerdings bemüht sich, keine Diskussion um die Sendung aufkommen zu lassen. Zudem hatte Lanz nach seinem miserablen Interview mit Sahra Wagenknecht genug Gegenwind in den Medien.   “An der Meldung ist nichts dran. Die Show läuft weiter wie bisher, die Hallen sind bis 2015 eingeplant”, sagte ein Sprecher des ZDF der Nachrichtenagentur dpa.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading