TSV 1860 Transfergerücht Wollen die Löwen diesen Abwehrspieler?

Haben die Löwen diesen Mann auf der Liste: Bajram Jashanica. Foto: dpa

Der TSV 1860 ist nach der Verpflichtung des ersten Winter-Neuzugangs Sascha Mölders weiter auf der Suche nach Verstärkungen. Jetzt ist ein Innenverteidiger nach eigener Aussage in den Fokus der Löwen gelangt.

 

München - "Wir werten das als Signal für weitere potenzielle Neuzugänge", sagte Präsident Peter Cassalette optimistisch, nachdem der die Zustimmung über einen Wechsel von Sascha Mölders vom FC Augsburg zu den Löwen bekommen hatte. Im Laufe des Tages vermeldeten die Löwen die Leihe von Mölders offiziell. Der 30-Jährige Stürmer soll nur der erste von mehreren Akteuren sein, die den Löwen im Abstiegskampf weiterhelfen sollen.

Ein anderer davon könnte ein albanischer Innenverteidiger sein. Wie die albanische Plattform superportal.al vermeldete, soll Bajram Jashanica (25) bei den Löwen auf dem Wunschzettel stehen. Der Abwehrspieler des albanischen Erstliga-Klubs KF Skënderbeu Korçë habe das Interesse selbst bestätigt.

Der 1,90 Meter große Verteidiger müsste aber aus einem bis 2017 laufenden Vertrag herausgekauft werden, der zudem per Option um ein weiteres Jahr verlängert werden kann. An der Grünwalder Straße hätte er mit Valdet Rama einen Landsmann an seiner Seite, mit dem er sich austauschen kann.

Jashanica passt allerdings nicht ins Profil von Trainer Benno Möhlmann, der gestandene Spieler aus der Ersten oder Zweiten Bundesliga favorisiert, die den Löwen im Abstiegskampf sofort weiterhelfen.

 

0 Kommentare