TSV 1860 siegt in Bielefeld Funkel: "Ballast fällt von den Schultern"

Trainer Friedhelm Funkel zeigt sich nach dem Sieg des TSV 1860 München in Bielefeld erleichtert - und hofft jetzt auf einen Schub für die Mannschaft.

 

Bielefeld - Friedhelm Funkel griff nach der Pressekonferenz erst einmal zu einem Stück Kuchen. Die Partie in Bielefeld hatte viel Kraft gekostet. Auch bei ihm. Alles andere als ein Sieg auf der Alm hätte bei den Löwen auch panikähnliche Zustände ausgelöst. Und so meinte Funkel: "Ich hoffe, dass die Jungs durch den Erfolg nun etwas gelöst werden. Auf jeden Fall fällt natürlich jetzt erst einmal Ballast von den Schultern."

Dominik Stahl erzielte den so wichtigen Treffer zum 1:0-Erfolg im Keller-Duell. "Wir sind jetzt zum Glück wieder in der Erfolgsspur", sagte Funkel. "Das haben wir durch Leidenschaft und Kampfbereitschaft geschafft."

Die nun anstehende Länderspielpause wird duch den Sieg nun deutlich angenehmer an der Grünwalder Straße. "Ich bin dabei, für wieder positivere Schlagzeilen als in den letzten Wochen zu sorgen", meinte Funkel. "Dafür helfen nur Erfolgserlebnisse."

Dann verschwand Funkel im Bus. Noch am Samstagabend kehren die Löwen nach München zurück.

 

14 Kommentare