TSV 1860 Präsident Mayrhofer jetzt offiziell bei Facebook

Gerhard Mayrhofer: Die Facebook-Fanseite des Löwen-Präsidenten Foto: https://www.facebook.com/pages/Gerhard-Mayrhofer-Präsident-TSV-1860-München

Er hatte es im Interview mit der AZ angekündigt, jetzt hat er es wahr gemacht. Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer ist jetzt auch offiziell bei Facebook vertreten.

 

München Erst kürzlich hatte Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer im Interview mit der AZ und Isabella Müller-Reinhardt gesagt: "Facebook ist für mich eine sehr gute Möglichkeit, mich international zu vernetzen. Aber seit geraumer Zeit wird mein Profil immer blauer und ich kann auch all die Freundschaftsanfragen nicht mehr steuern. Zudem bekomme ich täglich an die 80 E-Mails von Fans. Und ich versuche natürlich, alle zu beantworten." Und überlegte daraufhin, ein offizielles Profil anzulegen: "Habe ich mir auch schon überlegt und werde ich jetzt wohl auch tun. „Mayrhofer TSV1860".

Jetzt hat Mayrhofer sein Vorhaben in die Tat umgesetzt, ist nun offiziell bei Facebook. Auf seiner privaten Seite schrieb er: “Liebe Löwen, bitte besuche doch meine neue Facebook Seite: Gerhard Mayrhofer Präsident TSV 1860 München. Drücke auf Gefällt mir und du bist Teil meiner Löwenfamilie auf Facebook.”

Am Sonntag ging Mayrhofer, der jüngst offen Kritik am System 1860 geäußert hatte, mit seiner Seite online. Das Hauptbild des Profils zeigt die Fankurve der Löwen und den Spruch: "Den Löwen tief im Herzen."

Bereits um 15 Uhr hatte er fast 500 Fans. Und zahlreiche Kommentare. Darunter: "Wir haben alle auf Dich gewartet" oder "Präsi weiter so" oder auch "The Boss" und "El presidente".

 

4 Kommentare